JUST MARRIED

UND SCHON WIEDER HAB‘ ICH EIN HOLZHERZ VERARBEITET

Dieses hier ist unser Hochzeitgeschenk für meine Nichte.

Ich hab es zuerst mit hellgrauer Kreidefarbe gestrichen.
Die Buchstaben in den verschiedenen Größen sind alles Framelitsformen die ich ausgestanzt habe.
Die kleine Wimpelkette musste unbedingt noch mit auf’s Herz… die lockert alles noch ein bisschen auf 🙂

Den Zweig findet ihr in der Framelitsserie Rankenrahmen. Die Herzen sind leider alles alte SU Motive die es nicht mehr gibt.

Kleine Info am Schluß… die SU AUSVERKAUFSECKE wurde wieder aufgefüllt.
Schaut einfach ob das eine oder andere Schnäppchen für euch dabei ist. Und laßt euch nicht von den Preisen irritieren. Das Programm switscht immer wieder auf das britische Pfund um…

Wenn ihr genaue Preise haben wollt dann meldet euch bei mir. Denkt daran… es heißt auch hier wieder solange der Vorrat reicht !
Meine nächste SAMMELBESTELLUNG wollte ich eigentlich am Mittwoch den 19. September rausschicken.
Wenn sich jetzt natürlich viele melden schicke ich auch spontan eine neue Bestellung raus.
Kommt gut in den Montag… Liebe Grüße
Franka

EINE KARTE FÜR EINEN BESONDEREN ANLASS

DAS IST UNSER THEMA…

für unseren heutigen…

ALSO WILLKOMMEN UND VIEL SPASS BEIM DURCHKLICKEN DURCH ALL UNSERE BLOGS 

Ich habe für euch eine Hochzeitskarte. Und gleich vorne weg… nein, dass sind keine schwarz/weiß Bilder sondern ich hab‘ konsequent an meiner Farbkombi Schiefergrau und Flüsterweiss fest gehalten  🙂
Ich hoffe ihr findet es nicht zu farblos… ich wollte es halt ein bisschen vintage machen.
Meine Karte besteht aus fünf verschieden großen Quadraten. Das kleinste ist 12 x 12 cm … das größte 18 x 18 cm groß.

Ich hab‘ sie alle oben an der Ecke gelocht und jeweils eine silberne Öse mit der Crop A Dile „reingeschossen“. Dann reißt das Papier nicht aus… und es ist einfach schöner.
Ein dünnes Band mehrfach gewickelt hält die Kartenteile zusammen  🙂

Den Hintergrund hab‘ ich als erstes mit der Form Wunderblume geprägt und ihn anschließend mit einem Schwämmchen weiß übergewischt. Der ausgestanzte Zweig ist aus der Set Blüten, Blätter und Co. Und irgendwie steh‘ ich gerade voll auf Pailletten und kleine Strasssteinchen. Für das Thema Hochzeit ist das total erlaubt  🙂

Aufgeklappt geht es dann so weiter…. hier gibt es eine MIni-Vorschau auf den neuen Herbst/Winterkatalog…ich hab‘ schon ein paar Sachen vorordern dürfen. Unter anderem eine neue große Tiefenprägeform die aus Papier im handumdrehen Wellappe macht. Die hab‘ ich doch gleich mal ausprobiert…

Und die coole Maschendraht-Folie ist auch ein nagelneues Produkt aus der H/W Kollektion  🙂
Der Schriftzug ist aus dem alten Set Always and Forever.

Und es geht weiter…

Und hier schon wieder ein bisschen Werbung für den H/W Katalog… es gibt eine neue Handstanze mit einem Zierzweig… superschön 🙂
Damit hab‘ ich diesen Kranz gestanzt und geklebt.


Die nächste Papierlage ist Transparentpapier….

Weiss bestempelt sieht es immer super edel aus  🙂
Die ausgestanzten Schriftzüge, die ich für diese Karte verwendet habe sind eigentlich alle aus der Serie Grüsse voller Sonnenschein… in der englischen Version.
Ich weiß, ich wiederhole mich … aber ich werde sowas halt immer wieder gefragt.

Das schicke Designerpapier in Holzoptik findet ihr in der Serie Hüttenromantik… ein Weihnachtspapier auch aus dem H/W Katalog.
Ihr seht… ihr kommt nicht drum rum mal einen Blick in den neuen Katalog zu schmeißen  🙂

Und hier meine Lieblingskombi… Fleckenstempel, ausgestanzte Blätter und ausgeschnittene Teile aus dem filigranen, lasergeschnittenem Spezialpapier.
Der Stempel in der Mitte gehört zum Set Blütentraum.

Auf der Rückseite hab‘ ich genug Platz für persönliche Glückwünsche gelassen. Ich werde die Karte erst im September verschicken. Solange könnt ihr sie euch bei mir Zuhause anschauen und vielleicht auf einen der Workshops nachbauen 🙂

So, dass waren jetzt wirklich eine Menge Fotos und Eindrücke von meinem Projekt. Aber jetzt schaut einfach mal was die anderen Mädels aus meinem Team für euch gestempelt haben. Ich wünsch euch ganz viel Spass dabei.

Habt ein tolles Wochenende… wir fahren zur Hansesail nach Rostock.
Liebe Grüße an euch alle
Franka ♥
PS: Und hier geht es weiter zu Katrin…. https://www.stempeltrina.de/

GANZ KLAR…

… IM SOMMER WIRD GEHEIRATET

Und bei mir steigt die Anfrage nach Hochzeitskarten.
Das hier war ein besonderer Auftrag. Es geht um TRAUFE Karten… also es wird Hochzeit und Taufe zusammen gefeiert  🙂

Es gab‘ bis auf die Schriftzüge keine großen Vorgaben. Die Namen hab‘ ich zum Teil mit dem PC geschrieben und anschließend als Fähnchen ausgeschnitten.
Bei den Farben hab‘ ich mich für Espresso in Kombi mit Flüsterweiß und dem neuen Lindgrün entschieden.

Wenn man die dunklen Farben nur „sparsam “ und mit den richtigen Stempelmotiven einsetzt entsteht so eine schöne zarte Kombi die super zum Motto passt.

Mit dieser Karte verabschiede ich mich ins Wochenende.
Vergesst meine SAMMELBESTELLUNG heute Abend nicht… 20 Uhr schicke ich sie raus !
Und wer sich noch für meinen TAG DER OFFENEN TÜR anmelden möchte… hier kriegt ihr alle Infos dazu … klick 
Habt ein schönes Wochenende
Franka

ES WIRD FESTLICH

ICH HABE LETZTE WOCHE…

… auf mehrfachen Wunsch ein paar Hochzeitskarten gestempelt. So sehen sie aus…

Für das große Herz in der Mitte hab‘ ich zuerst mit einer Framelitsform das Motiv ausgestanzt und anschließend das Papierstück als Schablone verwendet.
Dafür den inneren Teil vom Herz einfach mit einer Schaumrolle und passender Stempelfarbe einfärben und schon habt ihr einen schönen Hintergrund der dann weiter bestempelt werden kann.
Das Set “ Doppelt gemoppelt“ benutze ich supergerne für Hochzeitsprojekte. Es enthält schöne Sprüche die man miteinander kombinieren kann.

Die weiße Grundkarte wurde vor dem bekleben mit der Prägeform “ Leise rieselt “ durch die Big Shot gekurbelt.
Schade das man es auf den Fotos nicht so gut erkennen kann. Das ist schon ein schöner Effekt auf der Karte.
So Mädels… das Wetter spielt heute wieder mit… genießt die Sonne da draußen  🙂
Seid alle lieb gegrüßt
Franka
PS: Nächste Sammelbestellung am Freitag, den 8. Juni um 20 Uhr !
Und hier findet ihr die Einladung zu meinem Tag der offenen Tür…. klick 

BYE BYE IHR SCHÖNEN HERZEN

AUF DIESER HOCHZEITSKARTE HAB‘ ICH SIE NOCHMAL SCHÖN IN SZENE GESETZT

Die Karte ist 13 x 13 cm groß… ich liebe quadratische Formate  🙂
Sie ist vom Look komplett anders als die, die ich euch letzte Woche gezeigt habe… eher ein bisschen rustikal… in den Farben Espresso, Petrol und Weiß.

Und das tolle Holzpapier als Hintergrund ist natürlich auch wieder mit dabei.
Die verwendeten Schriftzüge sind alle aus alten SU Sets. Und die superschönen Herzen verlassen uns auch in einem Monat…schnief.

In der aufgeklappten Karte befinden sich kleine gestempelte Glückwünsche und die Namen vom Brautpaar.

Und trotzdem ist noch genug Platz für persönlich geschriebene Worte.

Zum Abschluss noch das obligatorische Herz mit Ranke  🙂

Denkt gerne an meine SAMMELBESTELLUNG heute Abend 🙂
Liebe Grüße an euch alle
Franka

EINE NEUE HOCHZEITSKARTE…

… HAB‘ ICH HEUTE FÜR EUCH

Ich wollte unbedingt mal den tollen Zweig aus der Thinlitsserie Blüten, Blätter & Co ausprobieren. Für eine Hochzeitskarte passt der super. Da er schon ordentlich ausladend ist (besonders in der doppelten Ausführung) hab‘ ich mich für das lange Kartenformat 21 x 10,5 cm entschieden.
Ausgestanzt hab‘ ich den Zweig passend zum Anlaß mit silbernen Papier  🙂 In Kombi mit zusätzlich aufgeklebten Bling Bling Steinchen ist das schon edel.

Die Schriftzüge sind zum großen Teil aus den Sets „Doppelt gemoppelt“ und „Für Schatz-Karten“. Ausgestanzt hab‘ ich sie mit einer größeren Herz Framelitsform.
(Kann mir einer sagen warum SU alle Herzen rausschmeißt ?) Ob Stempel oder Framelits… sie fliegen. Das ist echt schade 🙁
Die Farbkombi Chili, Flüsterweiß und Silber ist ja eher klassisch für Hochzeitsprojekte…. und immer wieder schön.

Für die schicken Blüten benutze ich immer noch eine kleine uralt Stanze von SU. Die gehört zu meinen Schätzen, die ich nie hergeben würde.

Das Karteninnere kriegt auch immer noch was ab… trotzdem bleibt genug Platz für geschriebene Glückwünsche und Unterschriften  🙂

Dann kommt mal gut in den Dienstag. Ich bereite gleich meinen nächsten Workshop für heut Abend vor.
Seid lieb gegrüßt… bis morgen
Franka

PS: Neue SAMMELBESTELLUNG am Sonntag, den 29.April um 20 Uhr !

UND WIEDER HEISST ES…

… AUS ALT MACH NEU

Für unser Geschenk zur goldenen Hochzeit hab ich nach einer passenden Verpackung gesucht. Gut, dass ich immer alles aufhebe.
Das hier war eine A4 große aufklappbare Box für Werbematerial. Das bedruckte Cover hab‘ ich einfach mit tollem Designerpapier beklebt… gewußt wie  🙂
Diesesmal hab‘ ich Papiere aus den Sets „Babyglück“ und „Winterfreuden“ benutzt. Das ist schon ein ganz schönes Bling Bling für’s Auge  🙂


So viel Gold und Silber seht ihr sonst nicht auf meinen Projekten, aber passend zum Anlass geht’s gar nicht anders.
Und ja, das gestempelte Motiv habt ihr schon mal bei mir gesehen. Es war auf meiner Karte drauf ( siehe unten), die ich zum großen Tag losgeschickt habe. Das wollte ich einfach nochmal aufgreifen, weil es mir so gut gefallen hat  🙂

Und hier noch viele andere Fotos von der aufgepimpten Verpackung…

Unter dem eingeschlagenem Seidenpapier versteckt sich das eigentliche Geschenk  🙂
Ja, das war ein aufregendes Wochenende mit der ganzen Familie.
Und jetzt wo alle abgereist sind, sitz ich schon wieder an meinem Arbeitstisch und bereite meinen großen Weihnachtsworkshop vor. Hier siehts gerade aus… oh man !!!
Vielleicht laß ich euch mal irgendwann linsen  🙂
Bleibt schön neugierig… bis bald!
Franka

WIR HABEN LETZTES WOCHENENDE…

… DIE GOLDENE HOCHZEIT MEINER SCHWIEGERELTERN GEFEIERT

Für diesen Anlaß hab ich Goodies gebastelt… is ja Ehrensache.
Beim stempeln hab‘ ich festgestellt, dass mein goldenes Stempelkissen ( ich benutze es kaum…) leider echt schwächelt. Also ich rechtfertige mich gerade für den schwachen Abdruck vorne drauf  🙂 Auch wenn man es schlecht erkennt auf den Fotos… das ist gold!
Die Farbkombi Vanille, Gold und Sand passt gut zusammen.

Für die Goodies hab‘ ich die alten sandfarbenen Geschenkschachteln von SU genommen. Schade, dass sie aus dem Programm genommen wurden. Aber man hat ja noch seine Schätze hier liegen…
Die doppelte Banderole aus Transparentpapier und einem Streifen  Designerpapier „Babyglück“ geben der Box einen edlen Touch.


Der Schriftzug in der Mitte ist aus einem alten Set von SU.


Ihr seht ich bin wieder in Produktion gegangen  🙂

Morgen zeig ich euch ein Foto von unserem Geschenk… im passenden Look.
Seid lieb gegrüßt
Franka

EINE KARTE ZUR GOLDENEN HOCHZEIT

DIE HAB‘ ICH LETZTE WOCHE GESTEMPELT

Gold benutze ich relativ wenig für meine Projekte… das ist irgendwie nicht meine Farbe… aber bei so einem Anlass kommt man nicht drum rum.
Damit die Karte nicht zu goldlastig wird und trotzdem edel aussieht hab‘ ich mich für eine Kombi aus Vanille, Savanne, Gold und Transparentpapier entschieden.
Ich liebe quadratische Formate… die Karte hier hab‘ ich auf 13,5 x 13,5 cm zugeschnitten  🙂
Das tolle Hintergrundpapier ist aus der Designerpapierserie „Babyglück“.


Hier auf dem Foto kann man hoffentlich gut den großen, mit Transparentpapier ausgestanzten Zackenkreis erkennen. Darüber hab‘ ich eine goldene Metallic Schneeflocke ( aus dem neuen Herbst/Winterkatalog) geklebt.
Das gestempelte Holzmotiv (Always & Forever) in der Mitte paßt super zum Thema Hochzeit.


Und die ausgestanzte Jahreszahl macht die Karte noch persönlicher für die Beschenkten…


Und so sieht sie aufgeklappt aus…
Der superschöne Schnörkel an den Kartenrändern ist ein ganz alter SU Stempel  🙂


Den gestempelten Schriftzug findet ihr im Set „Meilensteine“. Das benutze ich wirklich oft… gerade für Jubiläumskarten und besondere Geburtstage.
Das Wort „Hochzeitstag“ hab‘ ich ausgestanzt und auf einen schmalen Transparentpapierstreifen geklebt. Damit wiederholt sich der ganze Materialmix von außen auch nochmal in der Karte. Ich mag das  🙂


Das war sie… meine Karte zur goldenen Hochzeit !
Und was stempelt ihr gerade?
Habt einen schönen Tag
Bis bald
Franka

HIER STECKT EINE MENGE ARBEIT…

… UND GANZ VIEL LIEBE DRIN

Ich wollte eine besondere Hochzeitskarte kreieren.

Das Grundkonstrukt dafür war eine große Papiertüte, die ich mit mehreren Lagen gepimpt habe.

Den schönen Spruch vorne drauf findet ihr im Set „Doppelt gemoppelt“. Den tolle Kranz drum rum hab ich geprägt. Die Form dafür ist leider nicht in den neuen SU Katalog übernommen worden… echt schade.
Und für ein bisschen Bling Bling mit Strassperlen ist auch noch Platz  🙂

Ich hab bei dieser Karte viele Akzente mit silbernen Papier gesetzt… da sieht alles noch ein bisschen edler aus  🙂

Und so wird die Karte aufgeklappt…
Bevor der Tütenboden zugeklebt wurde, hab‘  ich einfach noch eine Lage Papier dazwischen gesteckt.

Die Stempeldeko besteht wieder aus einem Mix von aktuellen und alten SU Motiven.

Die silberne Ranke findet ihr in der Framelits Serie Blütenpoesie… immer wieder gerne von mir benutzt  🙂

Die Namen hab ich mit Mini – Framelits ausgestanzt, die ich dieses Jahr in Dortmund bei der Messe gekauft habe. Ich kann euch leider nicht mehr den Anbieter sagen.

An der Seite ist ein Einschub für die eigentliche Karte, auf der genug Platz ist für viiiele persönliche Glückwünsche.

Ich hab den Einschub doppelt mit Papier verstärkt. Der einzelnen Schriftzug ist aus dem Set „Bannerweise Grüße“.

Und auf diesem Foto kann man endlich gut erkennen das es sich wirklich um eine Papiertüte handelt  🙂

So, meine Hochzeitskarte ist fertig… und was macht ihr so?
Kommt gut in die Woche  🙂
Liebe Grüße
Franka
PS: Meine nächste SAMMELBESTELLUNG geht diese Woche am Donnerstag, den 15. Juni wieder 20 Uhr für euch raus!