HALLO IHR LIEBEN !

IN DIESER WOCHE …

… wird bei Creative Depot das Thema UPCYCLING ganz groß geschrieben. Und ich mach‘ mit !
Ich hab‘ das kleine Holztablett im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Sperrmüll gerettet.

So sah es aus…
Ich hab‘ die Metallgriffe abgebaut, das Holz gereinigt …

… und daraus einen Bilderrahmen im Franka Style „gezaubert“  🙂
Alle verwendeten Stempelmotive, Designerpapiere und Stanzen findet ihr im Shop von Creative Depot 

Macht gerne mit bei der Aktion  🙂 und postet euren Beitrag zum Thema „Upcycling“ unter diesem Hashtag  auf Instagram.
Ruth von @ time4paper 8316 und Claudi von @ Kreative Blog by Claudi haben auch schon tolle Ideen auf ihren Blog gestellt.

Kommt gut in den Dienstag und bis bald.
Liebe Grüße

PS: Nächste SAMMELBESTELLUNG am Freitag, den 17. Januar um 20 Uhr

KRANZLIEBE

HIER KOMMT SIE WIEDER VOLL DURCH…

Den Kranz wollte ich euch schon längst zeigen.
Ich hab‘ ihn schon oft im Netz gesehen und wollte ihn unbedingt selber haben. Das nachmachen war gar nicht so schwer.

Das schöne… er kann leuchten  🙂
Ich hab‘ ihn mit Draht an einen anderen weißen Leuchtkranz gewickelt.

Das Holzhaus hab‘ ich bei VBS bestellt. 

Und wie gefällt er euch?
So ihr Lieben, die letzten Tage vom alten Jahr sind fast gezählt. Wo bleibt nur die Zeit  🙂
Genießt sie…
Liebe Grüße

BESONDERE HOMEDEKO

SCHAUT MAL…

… was ich mit meiner Weihnachtspost anstelle

Eure Karten bekommen in den verschiedensten Ecken von meiner Wohnung einen Ehrenplatz. Hier z.B. auf meinem Aufsteller. Das war das letzte Brett was ich vom großen Weihnachtsworkshop für mich „retten“ konnte. Alle anderen habt ihr ja mit nach Hause genommen  🙂
Morgen zeig‘ ich euch eine andere Idee.
Liebe Grüße und bis dann

DIE WEIHNACHTSKARTENPRODUKTION…

… IST LETZTE WOCHE ANGELAUFEN

Die ersten Karten sind schon verschickt  🙂
Zwei verschiedene Exemplare sind es in diesem Jahr geworden. Der große Hintergrundstempel „Buffalo Check“ ist immer noch einer meiner Lieblingsstempel.
Und ohne Kranz geht bei mir kaum was raus Die verwendeten SU Stempelsets von der ersten Karte waren unter anderem Kranz voller Freude, Weihnachtsmix und From our house to yours.

Das Stempelmotiv von der zweiten Karte habt ihr schon auf meiner letzten Wimpelkette gesehen. Mir hat es so gut gefallen das ich es bei meinen Weihnachtskarten einfach nochmal mit auf genommen habe.

Den Kranz hab‘ ich mit einem einzelnen Zweig gestempelt. Alle Stempel findet ihr im Shop von Creative Depot.

Ich mach‘ mich dann mal ans schreiben  🙂
Und wie weit seid ihr mit euren Weihnachtsvorbereitungen?
Ganz liebe Grüße und bis bald

EIN WORKSHOP PROJEKT…

… VOM WOCHENENDE WAR EINE WIMPELKETTE

Ihr seht auf mich ist Verlass… ohne geht es einfach nicht .
Ich hatte schon Entzug  🙂

Für die Form hab‘ ich für jeden Teilnehmer eine Schablone zugeschnitten. Dafür gab es leider keine Framelitsform… also gute alte Handarbeit  🙂
Und dann konnten die 5 Wimpel nach Lust und Laune bestempelt werden.
Das waren meine Vorschläge…

Alle verwendeten Stempel und Stanzmotive findet ihr im Shop von Creative Depot 
Und so sehen glückliche Mädels aus…

Morgen zeig‘ ich euch ein anderes Workshop Projekt. Also seid wieder dabei…
Denkt gerne an meine SAMMELBESTELLUNG heute Abend… der SU Versand ist heute GRATIS !!!
Euch einen schönen Mittwoch.
Liebe Grüße

EINFACH KRANZLIEBE

FÜR MEINE WORKSHOPDEKO…

… hab‘ ich den großen Kranz aus dem schönen Designerpapier von Creative Depot ausgeschnitten. Der sieht im Original super aus aber ehrlich gesagt würde ich damit nicht in Serie gehen… das is schon ganz schön fummelig und dauert seine Zeit  🙂

Alle verwendeten Stempel und Stanzmotive findet ihr im Shop von Creative Depot. Das hier sind meine absoluten Lieblingstierchen 
Ihr wisst ja ich mag’s gern verspielt…

Den Kranz hab‘ ich zum Schluß mit Glue Dots auf dieses Metallhaus geklebt.
Das is schon ein echt schöner Blickfang… jetzt auch bei mir Zuhause  🙂

Morgen zeig‘ ich euch meine Workshop Projekte. Also gern wieder vorbei schauen…
Ganz liebe Grüße an euch alle

PS: Denkt  an meine SAMMELBESTELLUNG … morgen 20 Uhr schick‘ ich sie raus !

HALLO IHR LIEBEN

HEUTE HAB‘ ICH FÜR EUCH EIN KLEINE HOLZDOKU…

… die Entstehungsgeschichte unserer schicken Bretter. Der Weihnachtsworkshop liegt ja schon ein bisschen zurück. Und trotzdem werde ich immer noch oft gefragt wie ich Bretter streiche und bestempel.
Ich persönlich liebe ja selbstgemachte Homedeko … und besonders Holzprojekte. Die Kombi aus Holz, Stempel und Papier hat es mir echt angetan.
Gut… auf diesen Brettern hab‘ ich nicht mit Papier gearbeitet… sie sind ja auch wenn man mag für draußen geeignet.Wir haben nach einer schönen Deko für unseren Workshop gesucht und sind dann auf bestempelte Bretter gestoßen…
Klar sollte man einen kleinen Fundus an Sachen Zuhause haben um die Bretter aufzupimpen.

Wir ( wenn ich schreibe wir meine ich Christa und mich) haben ganz normale Bretter in verschiedenen Breiten im Baumarkt gekauft und sie unterschiedlich lang zusägen lassen.

Wir haben uns für das Farbkonzept schwarz und weiß entschieden. Bei weiß nehme ich grundsätzlich matte Acrylfarbe auf Wasserbasis. Und die schwarzen Bretter haben wir mit Tafelfarbe gestrichen. Beides bekommt ihr ohne Probleme im Baumarkt.
Ich streiche am liebsten mit der Rolle anstelle Pinsel. Dann verteilt sich die Farbe besser … bilde ich mir vielleicht auch nur ein.
Wichtig ist… alles gut trocknen lassen, dann die Bretter schön glatt abschleifen und nochmal streichen.

Und dann gehts eigentlich schon ans aufpimpen. Für Schriftzüge bestempeln eignen sich große Alphabet Buchstaben super gut. Ich nehme grundsätzlich StazOn Stempelkissen dafür. Die sind wasserfest und die Farbe hält auf dem Holz. SU Stempelkissen eignen sich leider nicht .
Die weißen Schriftzüge auf den schwarzen Brettern haben wir embosst. Das is bei langen Brettern gar nicht so einfach… ein bisschen Schweinkram… aber ich hab‘ es mir schlimmer vorgestellt. Es hat funktioniert und der Effekt is super  🙂

Und hier ein Sammelsurium an Dekoteilen und Schriftzügen. Schön wenn man die Bretter ganz nach seinem Geschmack gestalten kann. Häuser, Kränze und Sterne gehen immer  ♥

Zum Teil wurden noch zusätzlich kleine Regalböden von hinten gegen geschraubt… für Kerzen und Karten.

Und so haben wir sie dann für unseren Workshop aufgebaut… mir gefällt es immer noch richtig gut. Ein einziges Bretter konnte ich für mich retten… alle anderen haben die Mädels mitgenommen  🙂

Das nützt nichts… ich werde noch ein paar für mich und meine Bude bestempeln… wenn ich die Zeit dafür finde.
Also probiert es auch gerne mal…. ihr seht, dass is gar nicht so schwer  🙂
Kommt gut ins Wochenende, euch allen einen schönen 1. Advent und ganz liebe Grüße

PS: Denkt gerne an meine SAMMELBESTELLUNG am Sonntag um 20 Uhr  

EIN WORKSHOP…

… OHNE KRÄNZE

Bei mir kaum vorstellbar. Ich hoffe ihr könnt es noch sehen.
Dieses schöne Exemplar war mein 4. Projekt vom großen Weihnachtsworkshop.
Ich hab‘ ihn direkt auf ein große Holzscheibe geklebt die ich vorher mit Hilfe von Christa alle schwarz gestrichen hab. Der Kreis hat einen Durchmesser von 30 cm.

Ihr seht meine Projekte sind alle komplett in der Farbkombi Espresso, Weiß, Chili und Savanne gehalten… ich liebe sie 
Die Buchstaben sind mit der Framelitsform von Craft Emotions ausgestanzt… die kleine Variante. Die könnt ihr z.B. bei Creative Depot bestellen.
Den Kranz hab ich abwechselnd mit den beiden Handstanzen Blätterzweig und Zierzweig gestanzt und geklebt.
Die Stempelmotive findet ihr in den aktuellen SU Sets Tannen und Karos, Frostige Grüße Herzenssache und Ernte Gruss Fest.

Und die Framelitsform Bestickte Rahmen war auch wieder mit dabei. Ich hoffe ich hab‘ nichts vergessen.
Beim Workshop kam der Kranz auf dem Rahmen super gut an. Und wie gefällt er euch?
Kommt gut in die Woche… bis morgen


PS: Einen Termin für eine neue SAMMELBESTELLUNG für diese Woche gibt es auch …
am Sonntag, den 17. November um 20 Uhr schick ich die nächste für euch raus

UND ICH SPOILER NOCH MEHR…

VORFREUDE…

… ist ja bekanntlich die schönste Freude.
Also hier schon mal ein Foto von meinem bestempelten Materialpaket für den Weihnachtsworkshop.  Natürlich mit Kranz… habt ihr was anderes erwartet  🙂
Die verwendeten Stempelmotive findet ihr dieses mal alle bei Creative Depot 

Den Stern hab‘ ich mit den Framelits von SU ausgestanzt.

Die weißen Pünktchen zwischen den Zweigen hab‘ ich mit einem Gelstift gemalt.

Ich wünsch euch allen morgen einen schönen Feiertag. Klickt euch unbedingt am Freitag wieder rein… da gibt es einen neuen neuen Team Bloghop zum Thema Weihnachten.

Liebe Grüße Franka
PS: Einen Termin für eine neue SAMMELBESTELLUNG gibt es auch… merkt euch gerne Mittwoch, den 6. November 20 Uhr vor !

HALLO IHR LIEBEN !

HEUTE EIN PAAR FOTOS…

… von meinen aktuellen Projekten. Ich hab‘ mich mal wieder ans Handlettering getraut. Den Kranz hab‘ ich mit Kreide auf eine Tafel gemalt.
Zufrieden bin ich nicht… mir fehlt einfach die Übung. Aber irgendwann wenn ich mal Zeit habe….  🙂

Und die vielen Schilder und Pfeile aus Holz und dicker Pappe sind fertig geworden. Zum Teil gestempelt, zum Teil embosst.

Warum, wieso, weshalb, wofür… die Auflösung gibt’s nächstes Woche  🙂
Und weiter geht’s…
Seid lieb gegrüßt und bis bald

Franka