EIN GESTEMPELTER HERBSTKRANZ …

... WAR ZUM BEISPIEL EIN PROJEKT…

… das ich für meinen letzten Tages Workshop vorbereitet hatte.

Ich weiss… so einen ähnlichen habt ihr schon hier bei mir gesehen… das war mein erster Versuch… in schönen Grüntönen   🙂

Der hat mir so gut gefallen… das geht doch noch anders. 🙂
Bei der Farbkombi hab‘ ich auf Savanne, Espresso, Terrakotta und Wildleder zurück gegriffen.
Die Mischung aus gestempelten und ausgestanzten Blattmotiven macht den Kranz erst richtig schick.
Die Motive stammen aus den Sets Kraft der Natur, Jahr voller Farben, Artisan Textures und Hedgehugs.
Die verwendeten Framelits… wie so oft 🙂 die Rankenrahmen und die Stickmusterserie.
Die inneren Kreise hab‘ ich doppelt auf 3D gesetzt.

Dem 21 x 21 cm großen weißen Quadrat hab‘ ich oben und unten eine Papierschiene verpasst.
Bevor ich die obere zugeklebt habe hab‘ ich einen Leinenfaden dazwischen geschoben. An dem kann man das Bild jetzt einfach aufhängen  🙂

Beim Workshop sind die Mädels in Produktion gegangen  🙂

Die blaue Kranzvariante stammt von Marga… die gefällt mir auch richtig gut.

Nicole hat zum Beispiel einen anderen Schriftzug in die Mitte gestempelt… passt  🙂

Superschön eure Ergebnisse.
Morgen gibt’s noch mehr kreative Ideen…. nur für euch  🙂
Bis dann
Franka

TAGESWORKSHOP BEI MIR DAHEIM

NUN ALSO ENDLICH DIE ERSTEN FOTOS VOM LETZTEN SAMSTAG…

Ich war mit meinen Vorbereitungen super im Zeitplan  🙂
Jeder Teilnehmer hat von mir dieses mal eine kleine Mappe mit Anleitungen bekommen.

Und dann hat sich die Bude um 10 Uhr langsam gefüllt  🙂
Das ist echt schön wenn man ganz neue Gesichter und alte Bekannte beim Workshop wiedersieht. Eine tolle Mischung und die Stimmung war super.
Sogar Anke aus Antwerpen ist angereist…

Hier eine kleine Collage der fertigen Werke … das waren noch lange nicht alle  🙂
In 7 Stunden hat man schon ordentlich Zeit was abzuarbeiten und schöne Projekte sind entstanden.
Ich hatte dieses mal 3 Projekte zur Inspiration vorbereitet… die zeig‘ ich euch die Woche auf alle Fälle noch.

Essenstechnisch hab ich auch wieder versucht meine Gäste zu verwöhnen. Das Auge ist ja bekanntlich mit  🙂
Es ist keiner verhungert…

Anke hat sich ganz zum Schluss noch in meiner Terrassendeko verewigt.
… es hängt immer noch
🙂 🙂 🙂

Schön dass ihr alle da ward… ich hatte super viel Spaß mit euch.
So ganz langsam fange ich jetzt schon mit der Planung für meinen großen Weihnachts Workshop an…
Seid alle lieb gegrüßt und klickt euch gern morgen wieder rein 🙂
Liebe Grüße Franka

PS: Ich schicke heute ziemlich spontan noch eine SAMMELBESTELLUNG raus. Wenn ihr euch mit einklinken wollt meldet euch einfach  🙂
Und noch etwas in eigener Sache….
Ich hab‘ mich letzte Woche still und heimlich bei INSTAGRAM angemeldet… ja, mal ein bisschen schauen und mitmischen. Ich bin da noch total “ jungfräulich “ unterwegs. Aber falls ihr mir folgen wollt … unter #scrapgoere findet ihr mich 🙂
Ich freu mich auf euch !

CRAFTING FOREVER

DIE ANHÄNGER…

… mit dem schönen Leitspruch hab‘ ich gestern gestempelt. Ihr findet den Schriftzug im Set „Kreiert mit Liebe“… englische Version.
Auch sie gehören zu meinen aktuellen Workshop Vorbereitungen  🙂

Dann bleibt mal schön neugierig. Ich werde nächste Woche berichten.
Habt ein schönes Wochenende
Liebe Grüße Franka

DIE VORBEREITUNGEN…

… FÜR MEINEN NÄCHSTEN GROSSEN TAGESWORKSHOP…

… bei mir Zuhause laufen auf Hochtouren. Jetzt Samstag ist es wieder soweit.
Ich verbringe gerade viel Zeit an meinem Basteltisch… ich kann euch die Sachen aber leider erst nächste Woche zeigen  🙂
Hier nur ein kleiner Vorgeschmack…

Den Rest dann später  🙂
Ich hoffe ihr habt einen schönen Donnerstag.
Denkt heute Abend gerne an meine SAMMELBESTELLUNG. 20 Uhr schick ich sie raus !
Seid lieb gegrüßt
Franka

IN GEDANKEN BEI DIR

MEINE LETZTE GESTEMPELTE KARTE…

… eine Trauerkarte.
Aktuell verwendete Stempelsets dabei Poesie der Natur und Doppelt gemoppelt.
Die Karte ist farblich in Schiefergrau, Anthrazit und Silber gehalten.

Die Schicht Transparentpapier, der dünne Silberfaden und der Blattanhänger sind kleine Hingucker und werten die Karte noch ein bisschen auf.
Der Gitterdraht im Hintergrund ist wieder ein Produkt aus dem neuen Herbst/Winterkatalog.

Kommt gut in den Mittwoch und klickt euch gern morgen wieder rein.
Liebe Grüße
Franka

PS: Meine nächste SAMMELBESTELLUNG geht am Donnerstag, den 16. August um 20 Uhr für euch raus.
Sichert euch dabei euren 6 € Gutschein 🙂

ES IST IMMER WIEDER SCHÖN…

… WENN ICH DIE ZEIT FINDE…

… eine Idee, die schon lange im Kopf rumschwirrt, umzusetzen. So wie diese 🙂
Ausgangspunkt waren einfache Holzbretter… hier sind es 5… an einem Seil hängend.
Das bekommt ihr so oder so ähnlich in verschiedenen Dekoläden zu kaufen. Ich mag hier keine Namen nennen… aber es können ruhig die billigsten sein  🙂
Oder ihr baut es euch einfach selber. Fünf verschieden große Bretter mit angetackerter Kordel.

Mir war die eigentliche Deko definitiv zu bunt… das sind einfach nicht meine Farben. Also hab‘ ich die Bretter gestrichen… in Weiß, Schwarz und Hellgrau.

… und ihnen einen anderen Schriftzug verpasst  ♥

Den kleinen Betonanker hab‘ ich ans letzte Brett getackert… als einen schöner Abschluss .

Ein schönes Projekt das zeigt wie wichtig es ist jahrelang die verschiedensten Alphabete zu horten  🙂
Die Buchstaben sind alle mit Papier ausgestanzt und zum Teil in 3D aufgeklebt.

Die Ränder der weißen Bretter hab‘ ich mit einem schwarzen StazOn Stempelkissen eingefärbt. Die Farbe hält super auf Holz.

Ich liebe die Kombi von verschiedenen Schriftgrößen und Arten. Leider gibt es aktuell nur noch das große Alphabet bei SU zu kaufen. Alle anderen sind Altbestände… die ich hege und pflege.

Die kleine schwarze Ranke ist auch mit StazOn direkt auf das Holz gestempelt. Ansonsten sind eigentlich kaum Stempel zum Einsatz gekommen.

♥ Ich bin total zufrieden mit dem Ergebnis ♥

Und falls ihr euch über den komischen Schriftzug wundert… die Deko hängt jetzt in meinem Bad 🙂
… als kleiner Joke.

Ich hab‘ das in einer alten Wohnzeitschrift aufgeschnappt und fand die Idee einfach witzig.
Ich hoffe ihr startet auch mit einem Lächeln in den Montag.
Seid lieb gegrüßt bis bald
Franka

PS: Meine SAMMELBESTELLUNG für diese Woche schicke ich am Donnerstag, den 16. August um 20 Uhr raus !

EINE KARTE FÜR EINEN BESONDEREN ANLASS

DAS IST UNSER THEMA…

für unseren heutigen…

ALSO WILLKOMMEN UND VIEL SPASS BEIM DURCHKLICKEN DURCH ALL UNSERE BLOGS 

Ich habe für euch eine Hochzeitskarte. Und gleich vorne weg… nein, dass sind keine schwarz/weiß Bilder sondern ich hab‘ konsequent an meiner Farbkombi Schiefergrau und Flüsterweiss fest gehalten  🙂
Ich hoffe ihr findet es nicht zu farblos… ich wollte es halt ein bisschen vintage machen.
Meine Karte besteht aus fünf verschieden großen Quadraten. Das kleinste ist 12 x 12 cm … das größte 18 x 18 cm groß.

Ich hab‘ sie alle oben an der Ecke gelocht und jeweils eine silberne Öse mit der Crop A Dile „reingeschossen“. Dann reißt das Papier nicht aus… und es ist einfach schöner.
Ein dünnes Band mehrfach gewickelt hält die Kartenteile zusammen  🙂

Den Hintergrund hab‘ ich als erstes mit der Form Wunderblume geprägt und ihn anschließend mit einem Schwämmchen weiß übergewischt. Der ausgestanzte Zweig ist aus der Set Blüten, Blätter und Co. Und irgendwie steh‘ ich gerade voll auf Pailletten und kleine Strasssteinchen. Für das Thema Hochzeit ist das total erlaubt  🙂

Aufgeklappt geht es dann so weiter…. hier gibt es eine MIni-Vorschau auf den neuen Herbst/Winterkatalog…ich hab‘ schon ein paar Sachen vorordern dürfen. Unter anderem eine neue große Tiefenprägeform die aus Papier im handumdrehen Wellappe macht. Die hab‘ ich doch gleich mal ausprobiert…

Und die coole Maschendraht-Folie ist auch ein nagelneues Produkt aus der H/W Kollektion  🙂
Der Schriftzug ist aus dem alten Set Always and Forever.

Und es geht weiter…

Und hier schon wieder ein bisschen Werbung für den H/W Katalog… es gibt eine neue Handstanze mit einem Zierzweig… superschön 🙂
Damit hab‘ ich diesen Kranz gestanzt und geklebt.


Die nächste Papierlage ist Transparentpapier….

Weiss bestempelt sieht es immer super edel aus  🙂
Die ausgestanzten Schriftzüge, die ich für diese Karte verwendet habe sind eigentlich alle aus der Serie Grüsse voller Sonnenschein… in der englischen Version.
Ich weiß, ich wiederhole mich … aber ich werde sowas halt immer wieder gefragt.

Das schicke Designerpapier in Holzoptik findet ihr in der Serie Hüttenromantik… ein Weihnachtspapier auch aus dem H/W Katalog.
Ihr seht… ihr kommt nicht drum rum mal einen Blick in den neuen Katalog zu schmeißen  🙂

Und hier meine Lieblingskombi… Fleckenstempel, ausgestanzte Blätter und ausgeschnittene Teile aus dem filigranen, lasergeschnittenem Spezialpapier.
Der Stempel in der Mitte gehört zum Set Blütentraum.

Auf der Rückseite hab‘ ich genug Platz für persönliche Glückwünsche gelassen. Ich werde die Karte erst im September verschicken. Solange könnt ihr sie euch bei mir Zuhause anschauen und vielleicht auf einen der Workshops nachbauen 🙂

So, dass waren jetzt wirklich eine Menge Fotos und Eindrücke von meinem Projekt. Aber jetzt schaut einfach mal was die anderen Mädels aus meinem Team für euch gestempelt haben. Ich wünsch euch ganz viel Spass dabei.

Habt ein tolles Wochenende… wir fahren zur Hansesail nach Rostock.
Liebe Grüße an euch alle
Franka ♥
PS: Und hier geht es weiter zu Katrin…. https://www.stempeltrina.de/

IHR KENNT DOCH BESTIMMT ALLE…

…  DEN SCHRIFTZUG “ BIS ZUM MOND UND ZURÜCK „

Ich hab‘ ihn ein wenig abgewandelt ( das war Lennys Idee) … und  dieses Layout  für sein Zimmer… gemalt, gezeichnet, geschrieben…. wie auch immer  🙂
Es passt in einen 30 x 50 cm großen Bilderrahmen… also gar nicht so klein.
Den dunklen Hintergrund der beiden Schriftzüge hab‘ ich in Marineblau und dem Stempel aus dem Set Artisan Textures eingefärbt.

Mit solchen Projekten kommt man nicht aus der Übung 🙂
Klickt euch gerne morgen wieder rein und schaut was wir bei unserem neuen TEAM BLOGHOP für euch vorbereitet haben.
Liebe Grüße
Franka
PS: Und braucht ihr stempeltechnisch noch was … dann meldet euch gerne bis heut Abend bei mir.
Die nächste SAMMELBESTELLUNG geht 20 Uhr für euch raus.
Kleiner Tipp…. denkt an die aktuelle Aktion… pro 60 € Bestellwert gibt es einen 6 € Gutschein von SU den ihr dann im September einlösen könnt. 

SEID IHR BEREIT FÜR EINEN NEUEN KRANZ ?

DER HIER HAT EINEN EHRENPLATZ …

…. auf einer Geschenkverpackung bekommen .
Es war mal wieder an der Zeit mich bei einer lieben Freundin zu bedanken  🙂

Den Kranz hab‘ ich mit dem Zweig aus der Framelitsreihe Blüten, Blätter und Co in Savanne ausgestanzt. Den finde ich superschön filigran.
Und der neue Thinlits Schriftzug Thank You ist auch das erste mal zum Einsatz gekommen.

Die anderen Stempelmotive findet ihr in den Sets Foxy Friends, Hedghugs, Timeless Textures und Poesie der Natur.

Hier kann man es gut erkennen… ich hab‘ den Kranz auf weißen Cardstock geklebt und den direkt aufs Geschenk.

Oooooohhh… das wollte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten…. schaut mal was Montagnachmittag bei mir angekommen ist….
der neue HERBST / WINTERKATALOG 
Für alle die sich schon bei mir gemeldet haben… ja ihr könnt gern vorbei kommen und ihn euch rausholen. Die anderen Exemplare werd`ich heut eintüten und verschicken.

Dann kommt mal gut in den Mittwoch und vergeßt meine SAMMELBESTELLUNG morgen Abend nicht  🙂
Ganz liebe Grüße an euch alle
Franka
PS: Freut euch auf Freitag… da starten wir einen neuer BLOGHOP in unserem Team ♥

ZUM FREUEN SCHÖN…

EIN GUTSCHEIN ZUM GEBURTSTAG 

Und wenn er selbst gemacht ist freut man sich doppelt, oder  🙂
Für den Hintergrund hab‘ ich mit dem großen Fleckenstempel aus dem neuen Set Artisan Textures mehrmals in Lindgrün aufs Papier gestempelt.
Der ist einfach großartig und gehört aktuell zu meinen Lieblingsstempeln.

Die Farbkombination Espresso, Flüsterweiß und Lindgrün hat echt was… ein toller Kontrast. Und dann noch ein kleines bisschen Bling Bling dazwischen geklebt…. schick  🙂
Den weißen ausgestanzten Zweig findet ihr in der Framelitsserie “ Blüten, Blätter und Co“ und den Schriftzug „congrats“ im Thinlitsset Grüße voller Sonnenschein.
Das hab‘ ich mir schon vor langer Zeit in der englischen Version bestellt… da gefallen mir die Schriftzüge einfach besser.

So sieht die Karte aufgeklappt aus…

Hier sind alte SU Stempel zum Einsatz gekommen…

Zum Schluß hab‘ ich die Karte in eine durchsichtige Azetatschachtel… ja, so heißen die von SU… gesteckt und ein paar lose silberne Pailletten mit reingestreut.
So macht die Karte doch echt was her  🙂

Man kann auch sagen ich hab‘ einen schönen Schüttelgutschein verschenkt  🙂
Und was macht ihr so?
Kommt gut in die Woche…
Liebe Grüße Franka
PS. Diese Woche schicke ich meine SAMMELBESTELLUNG am Donnerstag, den 9. August um 20 Uhr raus !!!