NEUE WEIHNACHTS-GOODIES

… FÜR DIE LETZTEN STEMPELABENDE IN DIESEM JAHR

Ich muss ja zugeben, diese Mini-Eierpappen haben es mir dieses Jahr echt angetan… hier also eine neue Weihnachts-Goodie-Verarbeitung-Variante  🙂

Die Banderole ist aus dem Designerpapier „Voller Vorfreude“ geklebt… für mich das schönste Weihnachtspapier in diesem Jahr von SU. Gestempelt hab‘ ich mit den Sets „Ausgestochen weihnachtlich“ und „Cheers to the Year“. Die kleinen weißen Pünktchen auf dem gestempelten Kreis  hab‘ ich mit einem Gelstift gemalt.
Ich weiß für den süßen Elch gibt es eine Stanze. Ich schneide ihn trotzdem gerne aus  🙂

Bei den Farben bin ich in Gartengrün, Farngrün, Flüsterweiß und Savanne geblieben…
Für den Zackenkreis hab‘ ich die Sonnenstanze genommen. Die paßt von der Größe super drauf. Das dicke Juteband wurde um die Banderole gewickelt und einfach zugeknotet.

Ich hoffe ihr habt alle noch einen schönen Tag. Seid lieb gegrüßt
Franka

PS: Der neue Frühjahr/Sommerkatalog plus SAB Flyer sind endlich bei mir „reingeflattert“
Ich hab gestern den ganzen Nachmittag alles in Umschläge eingetütet und bring sie heute für euch zur Post.
🙂 🙂 🙂
NÄCHSTE SAMMELBESTELLUNG… FREITAG, 8.12. UM 20 UHR

EIERPAPPEN ALS WEIHNACHTSGOODIES ?

KLAR… WARUM DENN NICHT  🙂

Zu Ostern waren die süßen 6er Packs für Wachteleier im Netz total vergriffen… aber um diese Zeit gibt’s keine Probleme mit dem ordern.
Also warum daraus nicht auch mal Weihnachtsgoodies „bauen“?


Man nehme schönes, weihnachtliches Designerpapier und klebt es um die Verpackung  🙂


Bei der Stempeldeko ist alles erlaubt was gefällt… Haupsache es paßt zum Thema  🙂
Ich hab‘ mich für das Set Weihnachtliche Etiketten entschieden.


Im Supermarkt sind die Regale schon seid Monaten voll mit Weihnachtsschokis. Also findet sich schnell was für die Füllung  🙂


Ich liebe die Mini- Eierpappen.
Deshalb hab ‚ ich auch gleich noch ein paar mehr gemacht und sie an meine Gäste vom großen Weihnachts Workshop verteilt.

Probiert es doch auch mal aus  🙂
Liebe Grüße und bis morgen
Franka

NOCH ZU FRÜH…

… FÜR’S KEKSE BACKEN ?

Bei mir nicht  🙂
So sah es vor ein paar Tagen bei mir in der Küche aus…

Ich hatte Christa mit am Start und wir haben alles gegeben  🙂
Wir sind ein super Backteam haben wir festgestellt… das ging alles so schnell und hat so einen Spaß gemacht.
Der Ofen kam gar nicht hinterher…

KEKSE !!!
Wohin man schaut… die ganze Küche war voll damit .
Die dunklen haben wir gleich vor Ort persönlich entsorgt… irgendwann man mir echt schlecht  🙂

Hier ein Foto von unserer „professionellen“ Abfüllung…

Und jetzt noch der Deckel drauf…

Fertig… unsere Massenproduktion  🙂

Ich denke Weihnachten kann kommen!

Und was macht ihr so?
Liebe Grüße an euch alle
Franka

WIR HABEN LETZTES WOCHENENDE…

… DIE GOLDENE HOCHZEIT MEINER SCHWIEGERELTERN GEFEIERT

Für diesen Anlaß hab ich Goodies gebastelt… is ja Ehrensache.
Beim stempeln hab‘ ich festgestellt, dass mein goldenes Stempelkissen ( ich benutze es kaum…) leider echt schwächelt. Also ich rechtfertige mich gerade für den schwachen Abdruck vorne drauf  🙂 Auch wenn man es schlecht erkennt auf den Fotos… das ist gold!
Die Farbkombi Vanille, Gold und Sand passt gut zusammen.

Für die Goodies hab‘ ich die alten sandfarbenen Geschenkschachteln von SU genommen. Schade, dass sie aus dem Programm genommen wurden. Aber man hat ja noch seine Schätze hier liegen…
Die doppelte Banderole aus Transparentpapier und einem Streifen  Designerpapier „Babyglück“ geben der Box einen edlen Touch.


Der Schriftzug in der Mitte ist aus einem alten Set von SU.


Ihr seht ich bin wieder in Produktion gegangen  🙂

Morgen zeig ich euch ein Foto von unserem Geschenk… im passenden Look.
Seid lieb gegrüßt
Franka

SÜSSE VERSUCHUNG

WEIHNACHTEN KOMMT MIT GROSSEN SCHRITTEN

Und hier schon die ersten Ideen für weihnachnachtliche Goodies.
… man kann ja nie früh genug anfangen  🙂


Kleine Schokoladentafeln hab‘ ich schon öfter aufgepimpt. Ich mag die Größe und Form. Und wenn man sich die Mühe macht und das bedruckte Verpackungspapier abpult dann bleibt die Silberfolie übrig. Und die macht alles ein bisschen edler.
Ich hab‘ die Schokis anschließend mit dem Designerpapier „Voller Vorfreude“ umwickelt.
Gartengrün, Espresso, Chili, Savanne und Vanille sind die Klassiker auf Weihnachtsprojekten.


Die große unterlegte Schneeflocke findet ihr im neuen XMAS Katalog. Es gibt sie eigentlich nur in Gold und Silber. Aber wenn man sie umdreht besteht die Rückseite aus vanillefarbenen Papier. Und für die Variante hab‘ ich mich entschieden.
Die gestempelten Motive findet ihr in den Sets Ausgestochen Weihnachtlich, The Little Things und Labels to Love  🙂


Für meine letzten Stempelabende habe ich noch nach einer Idee für Goodies für alle Gäste gesucht.


Also hab‘ ich gleich noch ein paar mehr produziert  🙂


So ihr Lieben, damit verabschiede ich mich ins Wochenende. Ich pack hier gleich meine Sachen… morgen früh gehts auf nach Rostock.
Ein neues kreatives Mädelstreffen steht an. Und ich muss unbedingt wieder Ostseeluft schnuppern.
Ik freu‘ mir  🙂
Bis bald
Franka
PS: NÄCHSTE SAMMELBESTELLUNG AM MONTAG DEN 25. SEPTEMBER !!!

PINK YUMMY

MOIN MÄDELS !

Heut‘ zeig ich euch meine ersten Füllversuche mit den neuen Röhrchen aus dem Herbst/Winterkatalog.
Nur für euch zur Info… in einer Packung sind immer 12 Stück. Sie haben einen Korkverschluß, sind 10,5 cm lang und haben einen Durchmesser von 1,6 cm… also eher klein und man muss schon überlegen was rein paßt.
Aber echt süß  🙂

Bei mir ist es ein Traum in Rosa / Rot geworden . Befüllt hab ich meine Röhrchen mit Streusel, Streuherzen und rosa Kandiszucker. Die Stempeldeko hab‘ ich farblich passend auf den Inhalt abgestimmt.
Das Herz findet ihr im Set „Kreativkiste“. Und der Spruch ist aus dem Set „Worte, die gut tun“.


Das süße Herz auf dem Korkverschluß ist ein alter SU Stempel.


Also probiert es auch gern mal aus. Die Röhrchen sind perfekt für süße Kleinigkeiten  🙂
Habt einen schönen Montag
Bis morgen
Franka

ENJOY TODAY

DER SPRUCH PASST  🙂

Ich hab‘ für meinen Tag der offenen Tür kleine Goodies für alle Gäste vorbereitet.
Ich bin ein bekennender Fan der neuen Mini Pizzaschachteln aus dem Herbst/Winterkatalog  🙂
Die Schachteln haben eine tolle Größe, sind super stabil und innen beschichtet. Da fettet also nichts durch wenn man sie z.B. mit Keksen füllt.
Es macht echt Spaß sie zu pimpen!
Meine Farbkombi diesesmal Petrol, Savanne und Espresso.
Den Hintergrund hab‘ ich mit dem großen Hardwood Stempel bearbeitet.
Die anderen Motive findet ihr in den Sets Post für dich ( in der englischen Version), Weihnachten daheim und Zum Ehrentag.


Die süße Ranke hier am Rand ist aus dem Set „Populär“. Wieso hab‘ ich die noch nie benutzt?


Befüllt hab‘ ich die Pizzabox mit einer süßen Kleinigkeit.


Den Schriftzug in der Mitte hatte ich jetzt auch schon öfter im Gebrauch. Er gehört zum neuen Set „The Little Things“.


So sieht es dann wieder aus wenn man in Serie geht…

70 Stück hab‘ ich davon gepimpt.


Morgen zeig‘ ich euch die Bilder von meinem Mini Workshop am TdoT.
Liebe Grüße an euch alle
Franka
PS: MEINE NÄCHSTE SAMMELBESTELLUNG GEHT AM SONNTAG DEN 17. SEPTEMBER UM 20 UHR raus !!!

KAFFEEPAUSE !

WENN MAN ERST MAL SEIN LIEBLINGSPAPIER GEFUNDEN HAT…

… landet es immer wieder auf dem Tisch  🙂
So geht es mir gerade mit dem Designerpapier „Kaffeepause“. Mit dem passenden Stempelset macht das einfach nur Spaß.
Für die neuen Goodies hab‘ ich Cappuccinotüten umwickelt und beklebt.
Und wenn ihr euch schon öfter auf meinen Blog geklickt habt stellt ihr fest, ich greife oft und gern auf die gleichen Motive und Formen zurück. ( Ich sag nur Zackenkreis, Stickmuster- Framelits, Papierbanderole und Schlaufen…) Die Kombi macht es halt.

Ihr seht, ich bin wieder in Serie gegangen… das sind meine Goodies für meine nächsten Stempelkurse  🙂
Habt einen schönen Tag!
Bis bald
Franka

COFFEE HELPS

BEI MIR IMMER  🙂

Und der nächste Mini-Kaffee-Becher ist gepimpt. Ich mag die kleinen Dinger…


Beklebt hab ich ihn rundrum mit meinem neuen Lieblingsdesignerpapier „Kaffeepause“.
Das kleben geht definitiv einfacher und schneller mit dem dünnem Designerpapier als mit dem festen Cardstock.
Für das „Topping“ oben drauf hab ich den Stempel aus dem Set „Kaffee, ole“ (englische Version) genommen und ihn mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt.
Das lange Fähnchen ist ein 1 cm dünner Designerpapierstreifen den ich per Hand zurechtgeschnitten hab’… vorne das Fähnchen und hinten die Schlaufe mit der Schere gefalzt.
Die grünen Miniblätter sind aus dem Set „Always & Forever“.

Befüllt hab ich den Becher mit echten Kaffeebohnen… riecht super lecker beim öffnen  🙂

So ihr Lieben, es ist schon wieder Freitag… habt ein schönes Wochenende!!!
Bleibt schön kreativ und habt Spaß mit euren Projekten 🙂
Allerliebste Grüße
Franka
PS: Vergeßt meine SAMMELBESTELLUNG heute Abend nicht 🙂

DAS STEMPELSET „ALWAYS & FOREVER“ …

… IST IN ERSTER LINIE EIN HOCHZEITSSET…

… aber es geht auch anders  🙂
Der schicke große Baumstammstempel hat es mir sofort angetan… ich sag doch, alles was mit Holz zu tun hat is meins 🙂
In diesem Fall hab ich ihn auf meine neuen Goodies gesetzt.

Das paßt perfekt mit der Größe. Den Stamm hab ich rund ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt. Die Blätter sind nachträglich mit Espresso auf Farngrün gestempelt… mit der Schere ausgeschnitten und hinter den Stamm geklebt. Das süße Herz in der Mitte hab ich auch per Hand ausgeschnitten und mit Espresso unterlegt. Das ergibt wieder einen tollen 3D Effekt  🙂
Der kleine Gruss ist aus dem Set „Kreativkiste“ und den Bären findet ihr im Set „Dies und das“.

Das ganze hab ich zum Schluß mit den Framelits aus der Serie „Lagenweise Kreise“ unterlegt.
Und da ich gern schnippel hab ich gleich ein paar mehr gemacht  🙂

Das runde, silberne in der Mitte ist übrigends eine eingepackte Schokowaffel…also bitte mit Liebe aufreißen 🙂

So ihr Lieben morgen gehts hier weiter. Genießt das super Wetter!
Liebe Grüße
Franka
PS: NÄCHSTE SAMMELBESTELLUNG AM FREITAG DEN  23. JUNI 20 UHR !