NOCH ZU FRÜH…

… FÜR’S KEKSE BACKEN ?

Bei mir nicht  🙂
So sah es vor ein paar Tagen bei mir in der Küche aus…

Ich hatte Christa mit am Start und wir haben alles gegeben  🙂
Wir sind ein super Backteam haben wir festgestellt… das ging alles so schnell und hat so einen Spaß gemacht.
Der Ofen kam gar nicht hinterher…

KEKSE !!!
Wohin man schaut… die ganze Küche war voll damit .
Die dunklen haben wir gleich vor Ort persönlich entsorgt… irgendwann man mir echt schlecht  🙂

Hier ein Foto von unserer „professionellen“ Abfüllung…

Und jetzt noch der Deckel drauf…

Fertig… unsere Massenproduktion  🙂

Ich denke Weihnachten kann kommen!

Und was macht ihr so?
Liebe Grüße an euch alle
Franka

GANZ LIEBEN DANK

... FÜR EURE VIELEN LIEBEN GLÜCKWÜNSCHE GESTERN

Ich hab mich total gefreut über eure Nachrichten, Anrufe, kleine Päckchen und Karten  🙂 🙂 🙂
Und es waren wieder so schöne selbstgemachte Sachen dabei…

DANKE !!!
Für die Kids in der Schule hab ich gestern auch eine Kleinigkeit ausgegeben… Schokomonster.
Die sind schnell gemacht und kommen super an.
Vermischt einfach Cornflakes mit flüssiger Schokolade, füllt sie mit einen großen Löffel in die Muffin Förmchen , ein oder zwei Zuckerauge drauf… fertig!

Und hier noch schnell das Neuste von der Stempelfront…. die SAB neigt sich dem Ende entgegegen. Und zum Schluss füllt SU nochmal die
SAB-Gratis-Produkte-Liste auf. Ab sofort könnt ihr euch ab einem Bestellwert von 60 € acht ausgewählte Produkte aus dem Haupt oder Frühling/ Sommerkatalog kostenlos aussuchen. Klickt euch auf den Flyer und schaut sie euch an…

Meine letzte SAMMELBESTELLUNG geht am Dienstag, den 28. März für euch raus !
Liebe Grüße
Franka

YUMMY

BEVOR ICH EUCH MEINEN BUFFETBEITRAG VOM LETZTEN TEAMTREFFEN ZEIGE…

… geht ein ganz liebers “ Danke schön “ an euch raus für das tolle Feedback zu meinen bestempelten Brettern von gestern. Hier ist die Bretter-Mania ausgebrochen 🙂
Meine ( übrigends 33 x 9 cm lang und breit ) hab ich schon im Mai bei Mathies in Seevethal gekauft… allerdings im Lagerverkauf, der leider ab Juli geschlossen ist. Ihr habt doch aber bestimmt auch handwerklich begabte Jungs Zuhause… oder? Laßt mal euren Charme spielen  🙂
Und jetzt ein Foto von meinen gepimpten mcdonalds Bechern. Ich nehm die so gerne … nicht nur für schick angerichteten Nachtisch.

Für's Buffet-1

Auf dem Deckel ist immer so schön Platz für Deko.

Für's Buffet-2

Gefüllt hab ich die Becher diesesmal mit Schichtsalat…

Für's Buffet-3

… und dann Deckel drauf !

Für's Buffet-4

Ihr wißt doch… das Auge ißt mit… immer  🙂
Seid ganz lieb gegrüßt und viel Spaß bei euren Stempelprojekten.
Franka

PS: Ab morgen könnt ihr endlich aus dem neuen Herbst/Winterkatalog bestellen!!! Schickt mir gern schon heute eure Bestellwünsche. Die erste Sammelbestellung im September geht schon morgen früh 8 Uhr(!!!) raus!

HEUTE WIRD’S SÜSS

DIESE SCHOKOLOLLIS…

… sind wirklich rucki zucki gemacht und sind eine süße Idee für jeden Kindergeburtstag.

Schokolollis

Ihr kauft eine ganze Ladung Oreokekese…

Schokolollis-1

… steckt jeden einzelnen auf einen kleinen Holzstiel. Eisstiele sind perfekt.

Schokolollis-2

So sieht dann gut gemachte Massenproduktion aus  🙂

Schokolollis-3

Die Kekse wedren anschließend in Schokoladenguß getaucht und dann mit Streuseln und diversen Zuckerzeug dekoriert.

Schokolollis-4

Schon fertig! Also wirklich ganz einfach  🙂

Schokolollis-5
Ich hatte nach den Osterferien gestern meinen 1. Arbeitstag. Die Lollis waren für meine Kids aus der 2. Klasse.
Es kam sehr gut an… besonders die mit den Augen.
Also gerne ausprobieren. Die nächste Party kommt bestimmt!
Liebe Grüße
Franka

BONUSANGEBOTE + KEKSREZEPT !!!

DAS MITTWOCHSANGEBOT  UND DIE AUSVERKAUFSECKE…

… wurden aufgefüllt. Klickt euch gleich mal rein! Ich hab beide Bilder für euch verlinkt  🙂

Weekly DealsBei der Ausverkaufsecke heißt es leider solange der Vorrat reicht…

Wenn Sachen dabei sind, die ihr unbedingt haben wollt meldet euch einfach bis morgen Abend bei mir. 20 Uhr schick ich alles loooos!

Und hier noch schnell die versprochene Anleitung für das  leckere „Gebäck“ vom Tag der offenen Tür. Ihr besorgt euch einfach die gängigen, fertigen Eierplätzchen, die man überall kaufen kann.

Die flache Seite wird mit ganz normalem, purem Frischkäse bestrichen und ein zweites Plätzchen wird draufgesetzt. Dann habt ihr schon mal das fertige Plätzchensandwitch.

Das taucht ihr dann gaaanz kurz in süße Sahne und wälzt es anschließend von allen Seiten in Kokosflocken…

… fertig!
Die kleinen Dinger kann man gerne einen Abend vorher fertig machen und dann kühl lagern! Soooo lecker…  ohne großen Aufwand… und es schmeckt wie gebacken, stimmt’s Mädels? Und das die nicht nur für Kinderpartys gut sind haben wir ja letzte Woche gesehen  🙂

Hier hab ich die Idee einfach ein bisschen abgewandelt. Anstelle von süßer Sahne und Kokosflocken hab ich eine Seite einfach nur in flüßige Schokolade getaucht und Streusel drüber gestreut. Also, da kann man richtig kreativ werden  🙂

Danke Christa für diese tolle Idee!!!
So, ich muß auch schon los… die Schule ruft!
Liebe Grüße und bis morgen
Franka

SWEET FINGERFOOD

MARSHMALLOW-HAPPEN

Die hab ich gestern in der Schule für die Kids ausgegeben. Einige haben tatsächlich nach dem Rezept gefragt : )

Also man nehme Marshmallows… die größten die man kaufen kann, tippt sie zuerst in flüssige Shokolade und dann in Streusel…fertig!
Eine leckere Kleinigkeit, die gut bei Kids ankommt und schön zwischen den Zähnen klebt.

Bis bald… Franka : )

WHOOPIE ALARM

SO HEISSEN DIESE DOPPELKEKSE MIT CREMEFÜLLUNG

Die hab ich letztes Wochenende gebacken. Und he… die kleinen Dekospießer kennt ihr ja schon, oder ?

Ich hab sie das erste mal gebacken. Es gibt so viele verschiedenen Rezeptideen… das lohnt sich die mal auszuprobieren.

Auf vielfachen Wunsch hier das Rezept. Ihr braucht für den Teig…

1 Ei, 150g Zucker, 125g Naturjoghurt, 2 Eßl Milch, 1Päckchen Vanillezucker, 75g flüssige Butter, 200g Mehl, 3/4 TL Natron, 1/4 TL Backpulver, 80g Kakaopulver.

Den Teig zusammenrühren und dann 15 Minuten ab in den Kühlschrank.
Für die Whoopies jeweils einen Eßlöffel Teig auf das Blech geben und mit einem angefeuchteten Löffel glatt streichen. Anschließend 15 Minuten backen und abkühlen lassen.
Für das Frosting braucht ihr 50g weiche Butter, 100g Frischkäse (Doppelrahmstufe) und 200g Puderzucker.
Die Masse cremig rühren und dann jeweils auf einen Whoopie streichen und einen zweiten draufsetzen … fertig!
Also probiert es gerne mal selber aus : )

Und hier noch schnell das aktuelle, neue Mittwochsangebot von Stampin’UP!

Ganz liebe Grüße an euch alle!
Franka

MY LITTLE GARDEN

MICH HAT AM SAMSTAG  DIE BACKWUT GEPACKT

Entstanden ist ein ganzen Tablett voller süßer Schokomuffins… jeder in seinem Papierförmchen ein kleiner Blumentopf für sich.

Dafür könnt ihr jeden erdenklichen Muffinteig nehmen. Nach dem Backen hab ich sie mit Schokocreme bestrichen und zum Schuß zerbröselte Schokokekse drauf gestreut…fertig!

Wie praktisch… der Holzstiel , an den ich die Deko geklebt hab ist in Wirklichkeit ein kleiner Holzlöffel. Dann ist ja auch die Frage geklärt wie man die Dinger am besten essen kann : )

Wegen der vielen Nachfrage starte ich morgen, am Dienstag, den 30.09.2014 eine letzte Sammelbestellung in diesem Monat. 22 Uhr schick ich alles los!
Liebe Grüße an euch alle
Franka

EIN OSTERHASE ZUM ANKNABBERN

EINEN HAB ICH NOCH BEVOR ICH STARTE…

Hier ein kleiner Tipp für alle „faulen“ Bäcker unter euch die noch schnell was Kleines zu Ostern zaubern wollen.
Man nehme fertigen Pizzateig (von uns allseits bekannten Discountern), rolle ihn aus…

Den Teig dünn mit Öl einstreichen, Salz und Pfeffer drauf… und dann werden lauter Osterhasenformen ausgestochen.

Die mit Eigelb bestreichen und dann ab in den Ofen…bis sie dann so aussehen : )

Lecker Dipp dazu… fertig! Also wirklich ganz easy!
So, jetzt bin ich aber wirklich weg…alles Liebe!
Franka
: )

MUFFINS IM TOPF

MOIN MOIN !

Heute mal was ganz anderes. Ich hab am Wochenende für’s Teamtreffen was Neues ausprobiert…Muffins im Tontopf. Die Idee hab ich beim Zappen durch die Fernsehwelt bei einer kleinen Backshow von Eny van de meiklojes gesehen. Das wollte ich unbedingt auch mal machen. Is ja auch was Kreatives  : )
Am Anfang werden Muffins gebacken…so wie immer…in den vorgesehen Papier-oder Backformen. (Ich hab ein Rezept für Schokomuffins genommen aber es klappt, glaube ich, mit allen)
Wenn sie abgekühlt sind kommen sie in kleine Tontöpfe. Meine Muffins sind ein bischen zu groß geraten…also hab ich sie passend zugeschnitten…geht alles!

Darauf verteilt ihr dann eine Schokosoßenschicht. Dafür gibts eigentlich kein spezielles Rezept. Ich hab einfach die vom Kekskuchen (oder auch kalter Hund) genommen…mit Palmin…

Und dann holt ihr euch noch ne Packung Schokokekse…zerbröselt sie und streut sie obendrauf…soll ein bischen wie Blumenerde aussehen : )

So, dann werden grüne dicke Strohhalme in die „Erde“ gesteckt und zum Schluß hab ich meine Hortensien draußen geplündert und ein paar kleine Blüten in die Halme gesteckt.
So siehts aus wie ein echter Blumentopf…nur halt zum Essen.
Ach so… den Topfrand noch mit Masking Tape bekleben…das sind dann so die Farbkleckse vom Ganzen…hi hi

Und Fähnchen am Stiel nicht vergessen…

So hab ich dann versucht die Masse im Auto heil zu transportieren. Hat ganz gut geklappt. Die Resonanzen waren von „mächtig“ bis „supergeeeeil“ …alles dabei.

Also eine tolle Idee für kleine Events oder Geburtstage, oder? Und eigentlich ganz einfach…
Ich wünsch euch einen schönen Start in die Woche
Seid lieb gegrüßt
Franka