AB INS OSTERNEST

HEUTE HAB‘ ICH FÜR EUCH SÜSSE OSTERKÖRBCHEN

Sie werden ohne kleben aus einem Stück Papier zusammen gefalltet… die Skizze dazu kommt gleich…
Mein Nest hab‘ ich aus savanne farbenen Cardstock „zusammen gebaut“ .Das Gesicht ist aufgemalt und die Nase hab‘ ich ausgestanzt..
Zusammen gehalten wird das Ganze von zwei Brads rechts und links an den Seiten.

Die Idee für dieses Körbchen hab‘ ich hier in diesem  Kreativmagazin gefunden.
Da sind die Nester aus dickem Filz zugeschnitten. Mir hat die Form so gut gefallen das ich sie einfach aus Papier nachgebaut habe.

Und hier wie versprochen für euch die Skizze. Schneidet euch die Form aus. Locht die vier Seiten.
Falzt euch dann alle Seiten hoch ( ich ziehe die Kanten dabei immer gerne über eine Tischkante…) und dann steckt die Brads in die gegenüberliegenden Löcher… fertig!

Viel ..Spaß beim ausprobieren  🙂
Klickt euch unbedingt morgen wieder rein… um 8 :30 Uhr startet ein neuer Bloghop im Team Scrapgöre zum Thema “ OSTERDEKORATION“
Also bis morgen… liebe Grüße Franka

PS: Eine neue SAMMELBESTELLUNG geht jetzt am Sonntag für euch raus !!!

4 thoughts on “AB INS OSTERNEST”

  1. Guten Morgen
    Wie süß ist das denn ?
    Ich freu mich jeden Tag auf deinen Blog.
    Du hast einfach brilliante Ideen.
    Schöne Grüße Erika

Schreibe eine Antwort zu Susann Tudsen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.