DA KANN MAN NOCH WAS DRAUS MACHEN

DAS IST MEIN MOTTO  🙂

Und das zeig‘ ich euch heute auch gerne wieder…
Aus jedem Fotoalbum… und ist es noch so hässlich :)… kann man etwas machen.
Das hier ist 24 x 26 cm groß und wurde mir „untergeschoben“. Ich sollte daraus was Schönes zum Abschied zaubern.
Im Album können sich alle Mitarbeiter dann persönlich verabschieden. Eine schöne Idee.

Und so sieht das Cover jetzt aus…
Ich hab‘ die Farbe grün vom Deckel aufgenommen. Und zu grün passen einfach Blatt und Gräsermotive  🙂
Und die finden man vor allem im Set Poesie der Natur.

Ich hab hier mit fünf verschieden Grüntönen gearbeitet…Limette, Meeresgrün, Oliv, Waldmoos und Tannengrün.
Und ein bisschen Espresso ist auch dabei. Den gestempelten Zweig hab‘ ich aus dem Set Jahr voller Farben.

Ich hab‘ mir zuerst einen Bleistiftkreis gemalt und dann von außen drum rum gestempelt. Zum Schluss hab‘ ich noch ausgestanzte Blätter aus der Framelitsreihe  „Rankenrahmen“ dazwischen geklebt. Die Kombi passt toll zusammen 🙂
Der in 3D aufgeklebte weiße Kreis verdeckt dann super die Übergänge. Der Dankeschön Schriftzug ist aus dem Set Herbstanfang.

Das Ergebnis gefällt mir ricthtig gut. Also ihr seht… es gibt nichts was man nicht aufpimpen kann  🙂
In diesem Sinne macht euch ein schönes Wochenende. Ganz liebe Grüße an euch alle und bis bald
Franka

7 thoughts on “DA KANN MAN NOCH WAS DRAUS MACHEN”

  1. Liebe Franka, ich muss das mal loswerden- denn wiedermal hast du ein tolles Layout gezaubert. Wieder mal eine Idee, die ich auf jedenfall mal in ein Projekt einbringen werde. Dickes Danke fürs zeigen🙋🏼‍♀️.

  2. Wie immer Zucker!!! Ich bin begeistert!!! Du bist meine Muse!!! Jedes mal, wenn ich Deine Arbeiten sehen, denke ich, warum ich nicht schon früher darauf gekommen bin…nun ja… FRANKA kann es nur eine geben!!! Ich mache es einfach nach 😉 …so ähnlich…
    Wie sehen uns ja bald beim Workshop! Freue mich schon!!!
    Dicker Kuntscher!!!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.