SCHNIPPELN-STEMPELN-FALZEN-KLEBEN…

… FERTIG IST DIE PAPIERTORTE

Wir waren letztes Wochenende zu einer Jugendweihefeier nach Thüringen eingeladen. Ich hab mir im Vorfeld natürlich Gedanken für ein passendes Geldgeschenk gemacht. Die Torte ist es dann geworden.

Den „Tortenteller“ aus Pappe und passende runde Dosen hatte ich noch Zuhause liegen. Die hab ich mit pazifikblauen Designerpapier und Washi Tape beklebt.
Einen richtigen Plan hatte ich eigentlich nicht aber irgendwie hat sich dann alles nach und nach aufgebaut.

Hier hab ich wirklich Buchstaben aus einem Scrabble Spiel verklebt. Ich hab schon so viele coole Ideen damit auf Pinterest gesehen… das wollte ich auch unbedingt mal machen  🙂
Kauft euch am besten ein Spiel auf dem Flohmarkt… dann tut’s nicht so weh. ( Unser’s war sowieso unvollständig…)

Ein bisschen Deko auf den einzelnen Etagen… das sind die Kleinigkeiten zwischendrin  🙂


Hier hab ich kleine Sterne ausgestanzt und sie auf einen Silberfaden gefädelt und alles um die große Dose getüdelt.

Die Rosette mit Namen obendrauf ist ein toller Blickfang.

Da steckt eine Menge Arbeit drin… und viel Liebe 🙂 Aber es hat sich gelohnt!
Die hat doch einen Lieblingsplatz verdient, oder?
Bis morgen!
Liebe Grüße
Franka

10 thoughts on “SCHNIPPELN-STEMPELN-FALZEN-KLEBEN…”

  1. Wow, Franka, was für ein tolles Geschenk. Und Du hattest vorher keinen Plan? Deine Ideen möchte ich auch gerne haben .
    Viele liebe Grüße
    Susanne

Schreibe eine Antwort zu Heidi Pfrommer Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.