NEUES MINIALBUM

SO „MUTIERT“ EINE TEETÜTE ZUM MINIALBUM

Die Teetüten gibts ja in verschiedenen Größen. Ich hab mich erst mal an einer Kleinen versucht. Sie hat die Maße 7 x 20 cm. Bei 11 cm hab ich sie geknickt und das Ende einfach unter den Boden gesteckt.
Dann ist das Grundgerüst eigentlich schon fertig. Und jetzt kommt der Teil der Spass macht…Tüte pimpen!

Bei den Farben bin ich wieder bei den neuen In Color’s hängen geblieben : )

Es gibt keine Seite die ich nicht beklebt habe…

Aufgeklappt siehts dann so aus…
Die Seiten kann man anschließend noch mit Fotos füllen. Ich werd’s später nochmal mit einer großen Teetüte versuchen und ein komplettes Fotoalbum daraus machen.

Und das coole…in den kleinen Schlitz an der Seite von der Teetüte kann man Fotos oder Tags stecken.

Also probiert es doch mal selber aus : )
Bis bald
Franka

4 thoughts on “NEUES MINIALBUM”

  1. Hey Franka,

    das ist eine super Idee – wo gibt es denn diese Tee-Tüten aus Papier, ich kenne nur die anderen folierten?

    Wir sehen uns am Donnerstag.
    LG
    Daniela

  2. Hallo Franka,
    wieder eine tolle Idee von Dir! Die Stempel und Farben sind auch klasse! Ein paar von den Tütchen liegen auch noch hier bei mir, so kann ich Dein Mini auch mal umsetzen!
    Viele Grüße
    Annett

  3. Boah, wieder soo schön! Die Farben harmonieren toll mit dem Grundton der Tüte (wollte ursprünglich „mit dem ollen Tütenbraun“ schreiben, hihi). Und auch hier sieht man wieder ganz deutlich deine persönliche Handschrift! Lege eines deiner Projekte inmitten hundert Anderer und ich wähle DEINES treffsicher heraus (wäre doch mal zu überlegen für „Wetten, dass…“;-)). Auf jeden Fall eine ganz süße Geschenkidee! Ach ja, wo kaufst du diese Tüten? LG Katrin

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.