KLEINER WOCHENRÜCKBLICK

HALLO MÄDELS,

Von meiner „Computerfront“ gibts leider nichts Neues. Ich hab mir wieder Didis Laptop geschnappt. Meiner ist wohl gerade auf dem Weg nach Berlin zu irgendwelchen Experten. Das ist schon erschreckend wie abhänging man sich heutzutage von der Technik macht. Das geht ja kaum mehr ohne…
Ich war die letzte Woche auf alle Fälle auch wieder ein bischen fleißig. Meine Freundin Miranda will heiraten. ( Wer alles Miranda kennt … Mirandi heiratet !!!!!) Und ich darf die Einladungskarten für ihren großen Tag gestalten. Is das cool! Genaue Farb und Formvorstellungen hatte sie schon.
Und dann gibts bei der Deko ja noch sooo viele Möglichkeiten. Eine Papierrosette sollte unbedingt mit auf die Karte. Aber wie kann man die noch pimpen ?

So ….
…oder so

Oder doch noch ganz anders? Mal sehen für welche Variante sich Mirandi entscheidet.

Und dann bin ich heute Nachmittag zu einer Konfirmation eingeladen. Ole, ein ehemaliges Kindergartenkind, ist der Glückliche. Seine Mutter plant eine Überaschungsparty mit all‘ den Menschen die seinen Lebensweg begleitet haben. (das hat sie genau so gesagt) Und ich bin dabei! Was für eine Ehre! Ich war richtig gerührt. Wirklich!
Also hab ich mich hingesetzt und was Schönes gewerkelt. Diese Konfirmationskarte mit 3D Effekt ist dabei rausgekommen.

Hier sieht man den 3D Effekt noch besser…

Und noch näher…

Die Karte hat einen kleinen gefalteten „Fuß „, eignet sich also prima als Aufsteller.Und man kann sie zusammenfalten und verschicken. Bei den Farben bin ich in schokobraun, farngrün und flüsterweiß geblieben. Und ich hab das erste mal mit der Wellenquadratform für die Big Shot gearbeitet. Das große Viereck hab ich mit unserem Papierschneider ausgeschnitten. Den schönen gestempelten Vogel gibts leider nicht mehr. Einen lieben Text hab ich auf die Rückseite der Karte geschrieben.
Und hier für euch gleich die Vorlage zum Nachbasteln…

Die Karte hat die wieder die Länge von einem A4 Papier.
Und so wird der „Fuß“ dann gefaltet und rangeklebt…

Das ist eigentlich schon alles. Dann darf geklebt und gestempelt werden.
Ich hab mich bei diesem Projekt übrigends von dieser Karte inspirieren lassen.

Meine Freundin Eva hat mir letztes Jahr so eine Karte geschenkt. Da ist der „Fuß“ an der Seite. Also so gehts auch.
Ach ja hätte ich fast vergessen, das gehört ja auch noch zur Konfirmation … ein kleines Goodie.

Und schon wieder mit einer Papierrosette … die werdet ihr bei mir jetzt noch öfter sehen. Im neuen Sommerminikatalog gibts ein neues Werkzeug mit dem das Rosetten falzen richtig Spass macht. Und man kann sie so schön pimpen.
So das wars erst mal wieder von mir. Ich wünsch euch allen noch einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße
Franka

1 thought on “KLEINER WOCHENRÜCKBLICK”

  1. Viel Spaß beim Rosetten falzen ;o)
    War nett heute!
    Ich freu mich auf den 04.ten! – Bin gespannt auf das Brett ;o)
    Grüßli

Kommentar verfassen