NOCH ‚NE GEBURTSTAGSKARTE

DIESESMAL ZUM 70. GEBURTSTAG

Ausgerechnet im Januar haben die meisten meiner Freunde und Familienmitglieder Geburtstag. Es geht also aufregend weiter …
Diese Karte ist für meinen Papa. Der feiert diesen Monat wirklich schon seinen 70.sten
(Wo ist nur die Zeit geblieben?)

Ich hab für ihn gestern diese Klappkarte gewerkelt.  Es sollte etwas Besonderes werden und ich hab wieder viel mit Details und Kleinigkeiten rumgespielt. Die verschiedenen Tags kann man rausziehen ….

Und die Karte sieht dann „leergeräumt“ so aus:

Das hat wieder richtig Spass gemacht. Ach so, wen’s interessiert das Designerpapier heißt Antike Effekte und ist natürlich von SU. (Und ich hab das 1. mal mit Terrakotta gestempelt) Auch gar nicht so schlecht…
Ich hab wieder eine Kartenschablone für euch .Sie wird, wie schon die letzte, aus einem kompletten A4 Bogen geschnitten, gefalzt und an den Seiten mit dünnen, doppelseitigen  Klebeband zusammengeklebt. Das ist eigentlich alles. Die Tagformen können verschiedene Größen haben.

Also wer sie nachbauen will …viel Spass.Und wie immer, bei Fragen einfach durchklingeln.
So, ich muß jetzt schnell noch 2 Kuchen backen … mein Mann hat morgen auch noch Geburtstag!
Bis zum nächsten mal
LG Franka

Kommentar verfassen