PIZZABOX MAL ANDERS

ICH BIN SO FROH…

… das die Minipizzaschachteln in den Hauptkatalog mit übernommen wurden. Die haben eine tolle Größe und sind super stabil.
Dieses Exemplar hab‘ ich vor dem zusammen bauen komplett in Savanne und Espresso bestempelt.  Die Motive findet ihr in den Sets „Kraft der Natur“ und „Artisan Textures“…. das sind die neuen Fleckenstempel auf Seite 130…. eine tolle Alternative zu Gorgeous Grunge, die letztes Jahr rausgeflogen sind. Die standen gleich auf meinem ersten Bestellschein mit drauf  🙂

Um das Set „Kraft der Natur“ kommt man einfach nicht drum rum… auch wenn es einen stolzen Preis hat.
Die Blättermotive sind einfach superschön und so vielseitig einsetzbar.
Ich hab‘ mir die Stempelserie in englisch bestellt und einen der Schriftzüge gleich auf dem Deckel plaziert  🙂

Die Box hab‘ ich in diesem Fall nicht mit Naschis befüllt sondern ein Minialbum daraus gezaubert.
Also eigentlich hab‘ ich einen weißen A4 Papierstreifen längs auf 8 cm zugeschnitten und ihn 3 x bei 8 cm gefalzt. Der überstehende Rest hat dann als Klebekante hergehalten.

Weil ich auf die schnelle keine passenden Fotos finden konnte hab‘ ich den Streifen einfach mit schönen Motiven bestempelt  🙂

Verwendete Sets… Kraft der Natur, Artisan Textures, Frühlingsspaziergang, Jahr voller Farben ( englische Version) und Weihnachten daheim… hier findet ihr den Ministern, den ich so oft benutze 🙂
So und jetzt seid ihr wieder dran… viel Spass bei euren Projekten.
Seid lieb gegrüßt
Franka

1 thought on “PIZZABOX MAL ANDERS”

  1. WOW, schaut super aus, deine Pizzaschachtel! Gefällt mir total gut! Danke für diese schöne Inspiration:
    LG Uschi

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.