TÜTENHASEN

MOIN MÄDELLS,

Heute gibt’s für euch eine Anleitung für süße Tütenhasen. Die Idee dafür hab ich auf PINTEREST gefunden. Jetzt so kurz vor Ostern ist das Netz ja voll mit tollen Osterideen.
Ihr braucht natürlich erst mal eine Tüte. Ich hab in diesem Fall eine gepunktete aus der Tütenserie „Schnelle Überraschung Polka Dots“ genommen.
Die Tütenöffnung muß oben sein. Dann schneidet ihr …locker aus dem Handgelenk… in die Tüte zwei Hasenohren. Wer mag kann sich natürlich auch eine Schablone dafür machen. Aber zum Schluß merkt man nicht wirklich ob das eine Ohr kürzer als das andere ist.

Dann hab ich die Tüte komplett geknüllt und wieder auseinander gefaltet. So ist das Papier nicht mehr ganz so steif und läßt sich besser weiterverarbeiten.
Dann kommen Augen und Nase drauf. Die hab ich  jeweils mit der kleinen 1,3cm Kreisstanze und dem kleinen Oval ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt.
Dann kommen sie besser zur Geltung.

Und dann wird die Tüte natürlich befüllt… und zum Schluß rafft man die Ohren zusammen ( damit das Papier dabei nicht einreißt hab ich die Tüte vorher geknüllt) und macht ne Schleife rum… fertig!

Und das alles ohne einen Stempel!
Ich find die Hasen ja Zucker… also hab ich gleich wieder ein paar mehr gemacht.

Viel Spass beim Nachmachen !!! Es ist wirklich ganz einfach : )
Liebe Grüße
Franka

6 thoughts on “TÜTENHASEN”

  1. Toooootal süß!!
    Ich habe es gleich mal getestet… und nun gehen sie auf die Reise nach Finnland als kleine Osterüberraschung. Ich bin gespannt, wie sie da ankommen;-)
    LG und einen schönen Tag
    Doreen

  2. Danke für die tolle Anleitung. ‚ Hört‘ sich wirklich einfach an. Das muss ich auch gleich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Susanne

  3. Hey Franka,
    . . . „ganz einfach“ – du meinst also, das schaffen wir auch!
    Na dann werde ich das mal probieren.
    LG und einen sonnigen Tag
    SONJA

Kommentar verfassen