MONSTERALARM

MORGEN HEISST ES WIEDER…

… „Süßes oder Saures“!!!
Ich bin ja eigentlich nicht so der Halloween Fan aber die Idee zu den kleinen Monstern kam mir heute spontan im Supermarkt. Die coolen Glubschaugen waren preislich so runtergesetzt das es in meinem Kopf sofort anfing zu rattern. Also gekauft, ab nach Hause und gleich verarbeitet. Dann gibt es dieses Jahr nicht die obligatorische Handvoll Naschi für die lieben Kleinen sondern Monster auf Zuteilung… aber mit Liebe gemacht : )

Ausgestanzt hab ich sie mit der gezackten Feuerwerk-Framelitsform. Mit der 1 3/8″ Kreisstanze hab ich ein Loch reingestanzt und die Augen von hinten dagegen geklebt… das gibt einen coolen 3D Effekt!

Den Mund hab ich in verschiedenen Varianten per Hand und weißem Gelstift raufgemalt. Das gilt auch für Zunge und Zähne… das heißt freestyle mit der Schere und zum Schluß alles noch mit einem schwarzen Schwämmchen bearbeiten.
Mal sehen, wie viele Kids morgen kommen…

Liebe Grüße und bis bald
Franka

6 thoughts on “MONSTERALARM”

  1. Hallo Franka,
    tolle Idee, die kids haben sich bestimmt gefreut. Sehen echt toll aus.
    LG und bis bald :-)))
    Gitta

  2. Super Idee 🙂
    Schade das Halloween schon vorbei ist! Den Kindern macht es richtig Spaß sich zu verkleiden!

    Schönen tag und lieben Gruß
    Birgit

  3. Cool, cooler, Franka!!! 🙂 Eine geniale Idee, die du unbedingt gaaanz schnell „schützen“ solltest, hihi. Schon ein Patent angemeldet? Nee? Na, dann mal los! LG Katrin

Kommentar verfassen