ZUR BEFÖRDERUNG

WIE MAN SIEHT…

… stand mein Lieblingsnachbar, der Polizist, wieder vor meiner Tür und hat mir einen neuen Auftrag „erteilt“ … ein paar Karten zur Beförderung.
(Ganz schön was los auf dem Revier…) Sie brauchten nicht ganz so aufwendig sein wie die letzte… aber so ähnlich vom Stil. Hier hab ich sie für euch nochmal verlinkt… klick klick.
Die Farben Silber, Marine und Glutrot sollten auf alle Fälle bleiben.
Den roten Teil vom Schriftzug „Beförderung“ hab ich mit dem PC geschrieben. Man muß sich halt manchmal zu helfen wissen. Der Rest ist gestempelt.

Achtung Blaulicht !!!! Das darf narürlich nicht fehlen : )

In die Karte wird noch ein weißes Einlegeblatt mit persönlichen Wünschen und Unterschriften geklebt. Das macht dann der „Chef“ persönlich : )

Sieben Beförderungen auf einmal…ich sag ja, auf dem Revier ist ganz schön was los!

So, ich mach mich an’s Packen. Heut Abend geht es gleich zum nächsten Stempelabend.
Liebe Grüße und euch einen schönen Wochenstart
Franka

Viele von euch haben sich ja schon ihre Lieblingssachen aus der Auslaufliste gesichert.Und der Ausverkauf ist im vollen Gange. Wie jedes Jahr geht das ganz schnell. Schaut nochmal in Ruhe… wer das eine oder andere noch haben möchte oder ganz regulär Stempelsachen bestellen möchte der kann sich bis Donnersag, den 5. Juni bis 20 Uhr bei mir melden. Da geht dann die nächste große Sammelbestellung für euch raus.

4 thoughts on “ZUR BEFÖRDERUNG”

  1. 1. Deine Karten sind mal wieder super und
    2. Warum ist Peter nicht mehr mein Chef…Ich bin auch befördert worden und habe nichts ausser einer Urkunde bekommen.
    Lg an Dich und meinen Ex-Chef!
    Renka

  2. Hey Franka, ich bin auch total begeistert von deinen „BEförderungen“.
    Da hast du den Auftrag mal wieder toll umgesetzt!
    LG SONJA

  3. Hallo Franka,
    auch diesen Auftrag hast Du super ausgeführt. So eine Idee muss man erstmal haben.Toll.
    Liebe Grüße
    Susanne

  4. Liebe Franka, ich befördere dich hiermit feierlich zur „Leitenden Basteldirektorin für Polizeiangelegenheiten“! 🙂 Keine setzt dieses Thema besser um als du, wirklich! Vor allem gefallen mir die Idee mit dem Absperrband und dem Blaulicht, einfach klasse! MEEEEHR davon! (Lieber Nachbar, es werden sich auf dem Revier doch noch Kollegen finden, die ebenfalls längst eine Beförderung verdient hätten, oder?) LG und dir eine schöne Woche, Katrin

Kommentar verfassen