VORHER-NACHHER

JA, MAN KANN FAST ALLES PIMPEN  : )

Diesesmal mußte dieses Blechschild daran glauben. An denen komm ich ja immer schlecht vorbei. Überall kann man sie mit lustigen oder auch tiefsinnigen Schriftzügen kaufen. Und es werden immer mehr bei mir Zuhause. (Zitat meines Mannes…“oh, nicht noch eins!)
Dieses Große hier (30x40cm) hab ich jedenfalls bei Ernstings erstanden. Ich hatte gleich die Idee es an meine Arbeitszimmertür zu hängen. Allerdings war es mir noch zu schlicht.

So, jetzt paßt es! Schön bunt, mit Bänder (dank der Crope A Dile kann man super Löcher ins Blech schießen…) und einem vervollständigten Schriftzug…

Mir gefällts richtig gut : )

Die Dekomotive sind zum Teil gestempelt und zum Teil aus einzelnen Designerpapieren ausgeschnitten.

Ich hab’s gleich aufgehängt : )
Morgen gibt’s noch mehr Aufgepimptes für euch! Mich hat das Dekofieber gepackt !!!
Liebe Grüße
Franka

Oh, ehe ich es vergesse…heute ist ja wieder Mittwoch.

Stampin’UP! hat das Angebot der Woche auf unbestimmte Zeit verlängert. Das heißt… schaut einfach jeden Mittwoch hier auf diesem Online Shop vorbei. Auch heute sind wieder neue reduzierte Artikel eingestellt.
Ich werde morgen meine nächste Sammelbestellung für euch losschicken. Also wenn ihr noch was braucht….

6 thoughts on “VORHER-NACHHER”

  1. Ach Mensch Franka, was du immer für tolle Ideen hast. Auch ich stand vor dem Belchschils und dachte, etwas langweilig, aber jetzt …… Vielleicht doch schnell los und noch eines ergattern. Eine Freundin hat bald Geburtstag, wäre auch eine super Idee.
    Bis bald, schöne Woche wünscht dir aus Bremen
    Gitta

  2. Hi Franka! Wieder so eine geniale Idee und Umsetzung von dir! Besonders die farbigen Bänder am unteren Rand finde ich klasse, weil sie einen schönen, weichen Kontrast zum Blechschild bilden. Toll verspieltes Design, dennoch nicht kitschig. Aber klappert das Schild nicht ständig lautstark beim Öffnen der Tür? 😉 Na, dann kündigen sich unerlaubte Besucher schon gleich mal an, hihi. LG Katrin
    P.S. Stand gestern auch gerade schmachtend vor Ernstings Blechschildern, blieb aber standhaft. Ein Fehler, wie sich nun herausstellt. 🙂

      1. Danke für den Tipp. Wenn du dich irgendwann mal an dem Schild satt gesehen hast, muss also die Tür samt Schild ausgetauscht werden, verstehe. HAHAHA

Kommentar verfassen