WHAT’S THE CLOCK ?

UND ES GEHT WEITER…

…mit dem Pimpen von alltagstauglichen Gegenständen : ) Ich hab’s ja schon erwähnt… mich hat’s gepackt…das Dekofieber!
Ich hab mir für mein Arbeitszimmer eine neue Wanduhr gekauft …die alte hat leider den Geist aufgegeben. Als ich sie im Laden gesehen hab war gleich mein erster Gedanke…nicht schlecht, aber da geht noch was… das muß bunter werden!

Als erstes hab ich sie auf eine weiße, dünne Holzplatte gesetzt ( Maße:40x40cm)…also gar nicht mal so klein. So ergibt sich ein schöner Untergrund.

Und den hab ich dann komplett beklebt… mit meinem Lieblingspapier“Verliebt in Soho“ Die Farben paßten einfach. Und wenn es denn schon aus dem SU Katalog fliegt… hab ich’s immer noch an meiner Wand hängen und kann mich freuen  : )
Die Holzzahlen hab ich bewußt nicht bunt hinterlegt. Dann kommen sie gar nicht mehr richtig zur Geltung. So strahlt das weiß durch und man kann sie einfach besser sehen.

Die Zahlen 1, 5 und 9 hab ich auch aus dem Designerpapier ausgeschnitten und sie in oder unter die angedeuteten Holzzahlen der Uhr geklebt. Das ergibt einen schönen Effekt.

Wofür Stempel doch gut sind…
Den zackigen weißen Kreis hab ich mit den Framelits „Feuerwerk“ ausgestanzt.

Genauso wie den Schriftzug hier unten : ) Die Buchstaben sind von Tim Holtz.

Das „O“ vom Schriftzug hab ich aus einem Bottle Cap mit gestempelten Zeigern gemacht… also eine Miniuhr  : )

Jetzt macht es richtig Spass auf die Uhr zu schauen… hi hi.
So, ich hoffe ich hab euch ein bischen inspiriert…schaut euch mal in eurer Wohnung um was man alles noch bekleben kann : )
Liebe Grüße und bis bald
Franka

3 thoughts on “WHAT’S THE CLOCK ?”

  1. Hi Franka, die Wanduhr sieht ja ohne Deko schon klasse aus, aber mit deiner „Handschrift“ gleich noch tausendmal schöner! Das Papier ist aber auch wirklich toll. Wenn es dann noch zu deinem absoluten Lieblingspapier zählt, dann ist es für diesen Zweck einfach wunderbar. Nun kannst du es täglich mehrmals anschmachten (hoffentlich vergisst du darüber nicht die Zeit, haha). LG Katrin

  2. Hey Franka,
    das ist eine ganz tolle Idee – ich glaub ich schau mich bei mir auch mal um, da ist bestimmt noch was machbar! 😉
    Schöne Pfingsten LG SONJS

Kommentar verfassen