MEINE KARTENBOX

WIE GESTERN VERSPROCHEN…

…zeig ich euch heute meine Kartenbox. So sieht sie also fertig aus.

Und so im Rohzustand! Ich hab mich wieder an einer Ikeakiste bedient.

Die weiße Metallkiste hat die Maße 32,5×10,5×4,5 cm. Den Korkdeckel hab ich entsorgt…für den hatte ich keine Verwendung. Um eine stabile Rückwand für die Karten zu „bauen “ hab ich eine große Graupappe in „L Form“ zugeschnitten und Rücken und Boden damit ausgelegt. Und damits schön aussieht wurde die Pappe komplett mit buntem Designerpapier beklebt. Und anschließend auch die weiße Metallkiste rundrum.

So sieht sie von hinten aus…. Irgendwie hab ich fast alles mit gepunktetem Papier beklebt …hab ich schon gesagt das ich Punkte mag : ) ?

Und dann gehört natürlich noch ordentlich Deko ran…

Und ein bischen Eigenwerbung …hi hi

Fähnchen und Eulen dürfen nicht fehlen….

Ja, da sind in den letzten Tagen so einige Karten entstanden…

Die nächsten Tage werde ich euch noch meine anderen Exemplare zeigen. Aber jetzt genießt erst mal den Feiertag heute. Ich darf nur nicht aus dem Fenster schauen…Frühling sieht anders aus…hier schneit’s gerade wieder…Hilfe!
Bis bald
Franka

3 thoughts on “MEINE KARTENBOX”

  1. Hi Franka und WOW – die Box ist ja die Wucht!!!! Man möchte ja am liebsten gleich zur Ikea fahren und loslegen….super Idee und voll gelungen!!!!

    Wünsche Dir und Deinen Lieben auch ganz schöne Ostertage.

    Bis Bald
    Daniela

  2. Liebe Franka,
    die Box ist echt der Hammer! Die finde ich so schön, dass ich sie am liebsten gleich nachbasteln wollen würde. Überhaupt sind deine Werke wunderschön und sie tragen alle irgendwie deine Handschrift. Du hast wirklich deinen ganz eigenen Stil gefunden und der ist einfach klasse!
    Frohe Ostern und liebe Grüße aus Frankfurt, Maike

Kommentar verfassen