DIESE SCHICKE WEIHNACHTSKISTE…

…HABEN WIR GESTERN AUF DEM STEMPELABEND „GEZAUBERT“

Ich muß aber gleich dazu sagen die Idee ist nicht von mir…die hab ich auf der Convention bei einer Stempelvorführung mitgenommen. Da wurde diese tolle Verpackungsidee vorgestellt. Der Name der Demonstratorin stand leider nicht im Programm. Ich hab die Kiste zu fast 100% nachgebaut weil sie mir so gut gefiel. Und bei den Mädels gestern kam sie auch  gut an.
Hier auf diesen Fotos könnt ihr noch besser das Format erkennen…

Die Kiste hat die Maße 8 x 12 x 2cm. Eine Anleitung gibts auch für euch.

Ich hoffe ihr blickt durch. Wie immer gilt alles was gestrichelt ist wird gefaltet. Die Weihnachtskugelform wird mit den Framlitsformen Christbaumschmuck und der Big Shot ausgestanzt und anschließend mit der passenden Perforierform  geprickelt. Das gibt so eine schöne Umrandung. Zum Schluß wird sie mit superschicken samtbedruckter Klarsichtfolie aus dem Designerpapierset „Adventsgala“( im Herbst/Winterkatalog auf Seite 4!) hinterlegt. Das läßt die Kiste richtig edel aussehen….
Ich hab das grüne Band nur einfach geknotet und mit einem Glue Dot rangeklebt. Kleines Fähnchen ran …fertig!
Wenn ihr Fragen habt dann meldet euch einfach!
Liebe Grüße
Franka

Kommentar verfassen