CAKE POPS

ODER AUCH KUCHEN AM STIEL

So hier endlich das Rezept für euch für die kleinen Kuchen am Stiel die es letzte Woche bei mir Zuhause gab….und die so schnell aufgegessen wurden !

Für den Teig:
125g Butter
80g Zucker
1Pck. Vanillinzucker
2 Eier
250g Mehl
125 ml Milch
Alles schön miteinander verrühren und in einer Springform backen. (bei Umluft 180°C ca 40 Minuten)
In der Zwischenzeit bereitete ihr die Frostingcreme zu:
40g Butter
150g Creme fraiche
110g Puderzucker
1/2 Flasche Butter Vanillinaroma

Den Kuchen schön auskühlen lassen und dann in einer Schüssel mit den Händen total zerbröseln. Anschließend alles mit der Frostingcreme verkneten.
Aus diesem Teig dann kleine Kugeln formen (wie kleine Klopse) und die dann auf einer Unterlage für 10 Minuten ins Gefrierfach legen….oder 30 Minuten in den Kühlschrank.
In dieser Zeit schon mal 2 Packungen Schokoglasur im Wasserbad schmelzen lassen.
Dann die Kuchenkugeln rausholen,bereitgelegte Eisstiele 1 cm in die flüssige Schokolade tauchen und dann bis zur Hälfte in die Kugel stecken. Alles nochmal 5 bis 10 Minuten ins Gefrierfach. Dann die Cake Pops rausholen, langsam in der Schokoglasur drehen bis die ganze Kugel voller Schokolade ist, mit Dekostreusel bestreuen und dann zum trocknen auf den Kopf stellen oder wenn man keine Druckstellen haben möchte in Styropor stecken. (Die trocknen sehr schnell!)
Aus dieser angegeben Menge hab ich 30 kleine Kugeln „gezaubert“…

Ich hab sie in Muffinförmchen auf meinen Tisch gestellt. Man kann sie aber auch einzeln in Tüten verpacken, Schleife dran und so einzeln toll verschenken.
Das Originalrezept findet ihr hier:
http://www.chefkoch.de/rezepte/2067011334176628/Cake-Pops.html
Da ist alles nochmal ein  bischen genauer beschrieben.
So, dann legt mal los! Viel Spass dabei!
Bis bald
Franka
PS: Wer noch  Eisstiele braucht einfach bei mir melden. Ich leg euch dann welche in eure Tüten.

2 thoughts on “CAKE POPS”

Kommentar verfassen