HELLO YOU

THINLITS GRÜSSE AUF DER LUNCHBOX  🙂

Und so kann es aussehen…
Die Lunchboxen von SU haben eine schöne Größe für kleine Geschenke. Ihr kriegt sie vorgestanzt und vorgefaltet geliefert und steckt sie einfach nur noch ineinander … ohne kleben.

Die breite Papierbanderole aus dem Designerpapier hab ich nur lose drum rum geklebt. Die kann man dann einfach seitlich abziehen um an den Inhalt zu kommen  🙂

Ja ich weiß, viele ärgern sich das es das tolle Neutralpapier erst mal nicht zu bestellen gibt. SU hat versprochen das Qualitätsproblem schnell zu beheben und dann gibt es wieder grünes Licht. Ich hab z.B. überhaupt nicht gemerkt, daß das Papier nicht genau die richtigen Maße hat.

Den superschönen Kranz , den ich hier gestempelt hab, gibt es leider nicht mehr bei SU aber ihr könnt auch gerne den Kranz aus dem Set „Willkommen Weihnacht“ nehmen. Der paßt auch von der Größe.Und viele von euch haben den ja seid letzten Jahr bei sich liegen.
Die unterlegten, weißen Zierdeckchen hab ich vorher in der Hand zerknüllt. Deswegen sehen sie so schön plastisch aus.

Die dünnen Thinlits  Grüße machen beim Ausstanzen keine Probleme. Also euch viel Spass beim „Nachbauen“ .
Ich werd jetzt schon so langsam anfangen meine Sachen zusammen zu packen. Ich bin das Wochenende wieder an der Ostsee. Conny aus Großenbrode (ja, die mit dem schööönen Schwedenhaus) hat mich eingeladen. Ich freu mich… 🙂
Euch ein superschönes, sonniges Wochenende
Alles Liebe
Franka

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .