DIE ERSTEN OSTERNESTER…

…SIND SCHON FERTIG!

Beim Blättern in den allerneusten Wohnzeitschriften hab ich so schöne Osterideen mit Eierkarton gesehen. Das wollte ich auch gleich mal ausprobieren.
Die 6er Karton eignen sich super dafür…nicht zu groß und nicht zu klein. Ein paar hab ich mir besorgt ( oder besser besorgen lassen …danke Christa!)
Zuerst hab ich sie angemalt. Dafür eignet sich eigentlich jede Farbe…Acryllacke oder auch ganz normale Wandfarbe. Die deckt auch super. Wenn ihr Glück habt kriegt ihr die Kartons auch schon farbig gekauft.
Zum Polstern ein bischen Ostergras, Holzwolle oder geschreddertes Papier reinlegen und dann füllen womit man mag.

Ich hab hier einfach ein paar süße Schokoeier reingelegt. Kleine Muffins passen auch oder irgendwelche anderen Kleinigkeiten.

Dann alles zuklappen und den Karton von außen pimpen.

Den süßen savannefarbenen Osterhasen hab ich mit unserer großen Kreisstanze gestanzt. Die Ohren sind per Hand ausgeschnitten. Die kleinen Osterküken sind aus dem Set “ Flock Together“…das gibt’s leider nicht mehr.

Und gleich noch ein paar mehr produzieren …dann hat man auch mehr zu verschenken : )

Ostern kann also kommen !!!
Ganz liebe Grüße an euch alle
Franka

4 thoughts on “DIE ERSTEN OSTERNESTER…”

Kommentar verfassen