WIE VERSPROCHEN

HEUTE DIE ANLEITUNG

…für die kleine Box. Hier schon mal die Schablone für euch…

Ich hoffe ihr kommt mit den Maßen klar. Eigentlich ganz einfach, alles 7cm lang bzw. breit. Ich sehe gerade ich hab die Angabe für die Seitenflügel  (Klebefläche) vergessen. Also die sind 1cm dick. Die Schablone übertragt ihr dann auf unifarbenen Cardstock …

…tata, so siehts dann aus. Ich hab mich für baiblau entschieden. Anschließend hab ich die Vorlage mit Versamark und der Blume vom SAB Set “ Fresh Vintage“ bestempelt. So entsteht ein netter, dezenter Hintergrund. Der Kreis ist mittig mit der 4,4cm Stanze von SU ausgestanzt.

Und dann stanzt ihr mit der gleichen Kreisstanze und der neuen großen Wellenkreisstanze aus dem Mini die rote Blume extra aus und klebt sie direkt auf den Kreisausschnitt.

Dann kommen die Blätter dran. Sucht euch ein passendes Blattmotiv aus. Ich hab es noch mit dem Hintergrundpunkten und Versamark bestempelt. Dann siehts nicht so langweilig aus. In der Mitte falzen ( wegen dem 3D Effekt) und aufkleben …

Und dann die ganze Box zusammenkleben. Hier nochmal ’ne Nahaufnahme. ..
Pimpen könnt ihr sie ja wie es euch gefällt. Bei mir darf momentan kein Fähnchen fehlen. Und die Blume aus dem „Funky Four“ Set war auch ein must have. Ich hab sie mit den Stempelstiften angemalt und ein bischen besprüht …. Klammer ran…fertig!
Hinter den Kreisausschnitt hab ich noch eine kleine Klarsichtfolie gesetzt. Dann fällt auch wirklich nichts raus. Der Spruch an der Seite ist aus dem SAB Set „Kreative Komplimente“. Den hab ich auch zur Hälfte mit den Stampin’Write Marker angemalt. Anschließend hab ich ihn ausgestanzt, zur Hälfte gefalzt und über den Rand geklebt.

So, und jetzt seit ihr dran. Viel Spass beim Nachbauen !
Liebe Grüße
Franka

Ein Gedanke zu „WIE VERSPROCHEN

  1. Hey Franka

    Supi – dass du die Anleitung schon so schnell eingestellt hast.
    Ich glaube diese Box wird in Zukunft meinen Schreibtisch schmücken –
    für Büroklammern ist das die ideale Box. Durch das Fenster kann man
    immer gut sehen wie tief man greifen muss. 😉
    Bis Freitag . . .

    SONJA

Kommentar verfassen