NEUES AUS DER PAPIERTÜTENFABRIK

DIE IDEEN MIT PAPIERTÜTEN GEHEN NICHT AUS

Hier hab ich eine große Teetüte genommen, sie auf die gewünschte Länge einfach gekürzt und sie dann komplett mit dem Designerpapier „Verliebt in Soho“ beklebt.
(Dieses Papier is so genial!)

Die Lasche entsteht wenn man das Papier für das Rückenteil einfach verlängert und dann beim Knick oben umfaltet. Damit es stabil wird hab ich schokobraunen Cardstock genommen.

Hier ist die Fähnchenstanze aus der SAB mal ohne die passenden Stempel zum Einsatz gekommen. Auch schick …

Die Teetüten eignen sich super für Verpackungsideen. Sie sind megastabil und innen extra gefüttert. So kann man auch Kekse oder Gummizeug reinpacken und es fettet nicht durch.
Wenn man die Papierlasche hochklappt versteckt sich auch noch ein bischen Deko drunter…

Die Rückseite hat auch was abgekriegt…

Noch ein paar andere Ideen mit Papiertüten gibt’s in den nächsten Tagen…
Seid lieb gegrüßt
Franka

Kommentar verfassen