SCHNIPSELORDNUNG

DAS WOLLTE ICH EUCH SCHON LÄNGST MAL ZEIGEN…

Habt ihr auch eine Restekiste mit Papierschnipseln die immer voller und voller wird? Ich muß zu meiner Schande gestehen , ich hab mitlerweile schon 3 (!) Kisten voll und entwickel mich langsam zum Messi. Es ist doch auch echt schade die Schnipsel wegzuschmeißen … da kann man doch noch was ausstanzen ….
Ich hab lange nach einem coolen Patentrezept gesucht und bei Tanja bin ich fündig geworden.

Eigentlich ganz einfach … man nehme eine durchsichtige Plastekiste von Ikea und setzt sich mal in Ruhe hin und sortiert seine ganzen Reste nach Farben in die einzeln angelegten und beschrifteten Fächer ein. Und schon hat man einen viel besseren Überblick . (Und schön bunt siehts auch noch aus.) Ich fand die Idee genial. Ich muß nur endlich mal die Zeit finden und sie bei mir in die Tat umsetzen.
Vielleicht sollte ich gleich mal damit anfangen….
Und Tschüßi

3 Gedanken zu „SCHNIPSELORDNUNG

  1. 🙂 und ich hab noch so eine Kiste für Designer-Papiere und eine für große Scrapbögen, ich sortiere für mein Leben gern und finde dass ganze auch noch sehr dekorativ (ein bissel Eigenlob…) *freu*

Kommentar verfassen