LAGEBERICHT

ICH BIN WIEDER DA….

… hab alles ausgepackt und gesichtet. Es war wirklich superschön und wir sind zu der Erkenntnis gekommen …. das machen wir im nächsten Jahr wieder !!
Und damit ihr mal einen kleinen Einblick bekommt hier ein paar Fotos von unserem Scraptripp:
UNSER (vollgestopftes) AUTO

Das ist schon ganz schön knapp geworden aber man durfte ja nichts Wichtiges vergessen ….

UNSERE SCRAPHÖHLE

Hier sah es noch aufgeräumt auf …..

UNSER MEER

Direkt hinter dem Haus. Das war schon eine tolle Sache aber ich werde mich nie daran gewöhnen das bei der Nordsee das Wasser erst später kommt. ( Ja Steffie, Cuxhaven ist trotzdem schön !!)

Und dann hieß es …auf die Stempel. Wir waren ja schließlich zum Arbeiten und nur ein bischen zum Erholen da.

Hauptsache genug Papier dabei ….

UNSERE PROJEKTE….

Ich bin mit diesen Goodies nochmal in Serie gegangen. Ich weiß die sind nicht neu aber den einen oder anderen Kurs hab ich nächsten Wochen noch. Und es hat echt Spass gemacht sie zu werkeln.

Diese Hochzeitskarte war ein Vorschlag für eine Auftragsarbeit.

Sie ist super angekommen und ich kann wieder loslegen. 50 Stück müssen bis Ende März gewerkelt werden.

Und zu der Klappkarte, die ich letzte Woche schon vorgestellt habe, hab ich noch eine kleine, passende Kartenkiste gebastelt.

Die Idee kam mir beim Duchblättern vom SU Katalog. Da kann man sich oft inspirieren lassen. Schaut mal auf Seite 2….. In die Kiste passen locker noch zwei bis drei Karten zum Verschenken.

Ich liebe die Etikettenstanze !!

Hauptprojekt für diese Tage war aber eigentlich das Album von meinem Mann. Ja, ihr habt richtig gelesen. Ich hab ihm schon vor 2 Jahren versprochen das ich sein Kinderalbum pimpe. Und ich hatte jetzt endlich die Zeit damit anzufangen. Es sind viele Layouts fertig geworden aber es wird ein Großprojekt bleiben. Ich steh  mit Didi noch in „heißen Verhandlungen“ das ich euch ein paar dieser Seiten hier zeigen darf.
Also, wir haben viel in dieser Zeit geschafft aber lang nicht alles was wir so auf dem Zettel hatten .(Logisch!)
Es war superschön und ich hab lang nicht mehr so viel gelacht und rumgeblödelt.
An dieser Stelle nochmal vielen Dank für euren lieben Kommentare. Ich hab mich voll gefreut. Ich sollte wohl öfter wegfahren, was. Es haben so viele an uns gedacht.
Und Steffie vielen Dank das du es so lange mit mir (und meinem Gesinge) ausgehalten hast.
Liebe Grüße an alle
Franka

Kommentar verfassen