MEINE MAILBOX

BEI JEDEM TEAMTREFFEN…

… bereite ich ein Workshop Projekt für die Mädels vor.
Dieses mal war es eine Mailbox die ich auf ein Holzbrett geklebt habe.

Das Projekt kam super an  🙂

Wenn ihr auf Insta angemeldet seid schaut gern mal vorbei. Da hab ich alle Werke verlinkt  🙂

Den Briefkasten hab ich mit dem Designerpapier Männersache aus dem neuen Jahreskatalog von SU beklebt.
Das schicke Holzpapier im Hintergrund findet ihr bei creative-depot.

Die Buchstaben aus der Serie Buchstabenmix von SU stehen leider auf der aktuellen Auslaufliste.

Hier mal alle unsere Werke im Überblick…

Das nenne ich Teamwork  🙂

Super lieben Dank für den tollen Tag mit euch !!!

Und weil viele nachgefragt haben gibt’s hier noch eine kurze Anleitung für euch…
Wie schon geschrieben, ich hab die Mailbox auf ein Holzbrett geklebt. Meins war 25 x 25 cm groß.
Schaut mal in verschiedenen Dekoläden vorbei. Da findet ihr bestimmt quadratische Bretter mit komischen Aufdruck.
Oder ihr lasst euch im Baumarkt eins zusägen.

Ich hab das Brett mit Designerpapier beklebt, alles gut trocknen lassen und zum Schluss die Kanten mit Schleifpapier abgeschmirgelt.
Die Maße für den Papier-Briefkasten findet ihr hier…

Ihr müsst vielleicht ein bisschen ran zoomen um alle gut zu erkennen.
Die Box hat ein bisschen Überlänge d.h. ihr müsst 2 A4 Papier längs zusammen kleben damit es passt.
Ich wünsch euch viel Spaß beim werkeln… ich bin gespannt auf eure Werke  🙂
Habt einen schönen Dienstag und bis morgen

3 thoughts on “MEINE MAILBOX”

  1. Hallo Franka,
    du bist der Hammer! Wo nimmst du nur diese Ideen her?
    Super, super dolle Umsetzung und gleich noch mit Anleitung. Mega, ganz ganz lieben Dank dafür.
    Werde ich gleich nacharbeiten für meine Enkelin zum Geburtstag. Ich freu mich ,Mal was ganz anderes.
    Mach unbedingt weiter so ,du Liebe.
    Ganz liebe Grüße Erika

  2. Hallo liebe Franka, leider kann man die Zahlen der Maße nicht gut erkennen Punkt könntest du das Bild in besserer Auflösung bitte noch mal extra anhängen? Vielen lieben Dank Steffi

Schreibe eine Antwort zu Heike Modes Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.