LUST AUF EINEN NEUEN BILDERRAHMEN

… ODER WIE VERPACKE ICH AUFWENDIG EIN GELDGESCHENK  🙂

Wir waren das Wochenende in Thüringen zu einer Jugendweihe eingeladen… und sind gerade erst zurück.
Ich hab‘ im Vorfeld lange überlegt wie ich das Geldgeschenk diesesmal am besten einpacke… Briefumschlag kann ja jeder. In der verschickten Einladung war ein superschönes Bild vom Jugendgeweihten. Das hat mich dann auf die Idee mit dem Bilderrahmen gebracht.
(Das besagte Foto in der Mitte hab‘ ich hier für meinen Blogpost ein wenig retuschiert… nicht das ihr euch wundert)

Das Layout ist ziemlich groß und passt in einen 50 x 50 cm großen BIlderrahmen. Ich hab es für euch fotografiert bevor ich es in den Bilderrahmen eingebaut habe. Das Glas spiegelt sich beim fotografieren immer so dolle… das macht keine schönen Fotos.
Für den Hintergrund hab‘ ich die verschiedensten Holzpapiere von unserem tollen Designerpapier genommen.. und alle auf 14 x 14 cm gekürzt.

Und dann ging es ans Gestalten der jeweiligen Quadrate  🙂
Die gewählte Farbkombi in den verschiedensten Naturtönen mit Petrol is schon ordentlich „jungstypisch“. Da kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen.

Es ist wieder ein buntes Durcheinander aktueller und alter SU Stempel geworden.
Einige Motive und Framelits sind auch fremd eingekauft… ach, warum gibt es nur so viele schöne Sachen auf dem Markt. Da werd‘ ich immer schwach… aber das kennt ihr bestimmt auch, oder.

Ich hoffe Johan hält das Bild in Ehren und findet dafür einen schönen Platz in seinem Zimmer 🙂
Genießt morgen alle den Feiertag… ganz liebe Grüße an euch alle
Franka

3 thoughts on “LUST AUF EINEN NEUEN BILDERRAHMEN”

  1. Wow wunderschön.
    Wo nimmst Du immer so tolle Ideen her?
    Schönen Feiertag auch für Dich.
    Liebe Grüße
    Susanne

Schreibe eine Antwort zu Christin Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.