SCHABLONEN SELBST GEMACHT

DAS GEHT GANZ EINFACH

Dafür eignen sich unsere Framelits z.B. super. Es gibt so schöne Motive… wie diesen Stern.. mein absoluter Liebling 🙂
Ihr findet ihn im Set der Thinlits Leckereien-Tüte.
Er wird mit der Big Shot ausgestanzt. Welches Papier ihr dafür nehmt ist eigentlich egal.

Schablonentechnik-1
Schon fertig ausgestanzt!

Schablonentechnik-2

Und hier kommt auch schon das erste Objekt.
Mein kleiner Kerzenhalter aus Metall schreit nach einem Stern…

Schablonentechnik-3

Die Schablone hab ich am Anfang ein bisschen ausgerichtet und angepaßt und sie dann mit Tapeband auf dem Metall fixiert damit nichts mehr verrutschen kann.

Schablonentechnik-4

Jetzt kommt das weiße StazOn Stempelkissen ins Spiel.
Die Stempelfarbe hält super auf verschiedenen Oberflächen wie z.B. Holz, Glas oder auch Metall.
Wirklich schade dass auch das auf der Auslaufliste steht 🙁

Schablonentechnik-5

Mit dem Fingerschwamm läßt sich die Farbe einfach auftragen.

Schablonentechnik-6
Und fertig ist das „Umstyling“. Das kann jetzt ewig so weiter gehen…
Sterne auf Übertöpfen, Schüsseln, Bilderrahmen, Tabletts…

Schablonentechnik-7
Mir gefällt’s super!

Schablonentechnik-8

So ihr Lieben, das Wochenende steht vor der Tür. Macht was Schönes!
Ihr hört nächste Woche wieder von mir. Alles Liebe und bis dann
Franka

1 thought on “SCHABLONEN SELBST GEMACHT”

  1. Hallo Franka,
    … und gleich sieht er viel freundlicher aus, der Kerzenständer.
    Ich wünsche dir ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende.
    LG SONJA

Schreibe eine Antwort zu SONJA Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.